Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Card Thief im App Store
Preis & Download:
1,99€
Card Thief iPhone iPad Download
Card Thief iOS
Card Thief [Universal]
Publisher:Arnold Rauers
Genre:Karten, Brettspiele
Release:19.03.2017
News (8)
Test
Videos
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 20.03.17 um 08:59h | 0 Kommentare

Card Thief: tolles Schleichspiel neu vom „Card Crawl“-Entwickler

Am gestrigen Sonntag hat der Tinytouchtales aus Berlin, der deutsche Indie-Entwickler hinter dem tollen Kartenspiel Card Crawl (AppStore), sein neues iOS-Spiel Card Thief (AppStore) im AppStore veröffentlicht.

Das neue Spiel ist eine Universal-App für iPhone und iPad und kostet als IAP-freier Premium-Download 1,99€. Card Thief (AppStore) ist ein Strategie-Kartenspiel bzw. dem Solitär ähnliches Schleichspiel und zeichnet sich neben einer wieder mit viel Liebe fürs Detail umgesetzten Aufmachung auch durch ein grandioses Gameplay aus. Dieses wird euch zunächst von einem recht umfangreichen und deutschsprachigen Turotial erklärt.
Screenshot 1 Card ThiefScreenshot 2 Card ThiefScreenshot 3 Card ThiefScreenshot 4 Card ThiefScreenshot 5 Card Thief

Ihr spielt eine Diebeskarte, die auf einem drei mal drei Felder großen Spielfeld durch einen Kartenstapel schleichen muss. Auf eurer Diebeskarte seht ihr zum einen eure Schleichpunkte und zum anderen die Anzahl gestohlener Schätze. Ziel einer Runde in Card Thief (AppStore) ist es, möglichst alle Karten des Stapels auszuspielen und von Wachen ungesehen aus der Burg zu flüchten.

Per simpler Taps auf benachtbarte Karten bewegt ihr euren Dieb über das Spielfeld. Wenn ihr hierbei an Gegnern vorbeischleicht, kostet dies Schleichpunkte. Diese könnt ihr durch Schleichkarten und Versteckkarten wieder aufladen, da sie euch neue Schleichpunkte einbringen. Eine wichtige Rolle spielen zudem Licht und Schatten. Fackeln beleuchten angrenzende Karten und verändern so ihren Wert, sodass Gegner stärker und Versteck- und Schleichkarten wertloser werden. Dies solltet ihr immer im Hinterkopf behalten, wenn ihr euch euren Weg durch das Spiel und den Kartenstapel bahnt. Betretene Karten werden hierbei eleminiert, neue Karten vom Stapel rutschen nach.

Komplex und richtig gut

Besonders aufpassen solltet ihr auf die Wachen, die Hauptgegner im Spiel. Entscheidend ist hierbei ihre Blickrichtung. Werdet ihr entdeckt, steigt der Wert der Wachen, was wiederum eure Chancen verringert. Ist ihr Wert beim Kontakt höher als eure Anzahl an Schleichpunkten, werdet ihr geschnappt. Nähert ihr euch hingegen in ihrem Rücken, verbraucht ihr keine Schleichpunkte. Es kommt also Zug für Zug auf den richtigen Pfad an. Ziel ist die Truhenkarte aus der Burg zu klauen, die ihr findet, wenn die Häfte des Stapels gespielt ist. Dies bringt euch einen Schatzbonus ein. Ihr Wert steigt zudem, je länger sie auf dem Spielfeld bleibt, ihr sie also noch nicht einsammelt.

Der Wert aller gesammelten Schätze ergibt am Ende euren Highscore und bringt euch Gold ein, mit dem ihr neue Ausrüstungskarten freischalten könnt. Auf jeden Raubzug, also in jeder der rund 2 bis drei Minuten dauernden Runden des Spieles, könnt ihr bis zu 3 Karten in eurem Inventar mitnehmen. Diese Ausrüstungskarten, von denen es 12 verschiedene gibt, werden gespielt, indem ihr sie einfach auf die entsprechende Karte auf dem Spielfeld zieht.

Das Spielprinzip von Card Thief (AppStore) zu erklären ist gar nicht so einfach, da es durchaus komplex ist und einige Besonderheiten bietet. Nehmt ihr euch aber 10 Minuten Zeit, um das Gameplay grundlegend zu verstehen, findet ihr ein ungewöhnliches und einzigartiges, toll gemachtes Strategie-Kartenspiel als Premium-Download vor, dass es zu meistern gilt.

Card Thief iOS Trailer

Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden