Eine weitere Neuerscheinung vom vergangenen Spiele-Donnerstag ist Swipey Rogue -l18633- von First-Order-Games. Die Universal-App ist eine Mischung aus Auto-Runner und Dungeon-Crawler und kann kostenlos aus dem AppStore geladen werden, ist aber kein mit IAPs und In-Game-W├Ąhrungen vollgeballerter F2P-Titel. Es gibt lediglich die M├Âglichkeit, die gelegentlichen Werbeeinblendungen via IAP zu deaktivieren.

Wer Wischer steuert ihr einen von alleine rennenden Helden in Vogelperspektive durch 200 kleine Dungeons, aufgeteilt auf 4 verschiedene Welten mit unterschiedlichen Gameplay-Elementen. In diesem gilt es jeweils die Ausgangst├╝r zu erreichen, was aber gar nicht so einfach ist. Denn zahllose Feinde haben sich in den kleinen Labyrinthen versteckt, zudem sorgen Fallen f├╝r ein schnelles Ableben.
Swipey Rogue iPhoneSwipey Rogue iPad
Deshalb m├╝sst ihr euch nicht nur geschickt einen Weg durch die Dungeons bahnen, sondern auch immer auf das passende Timing achten, um nicht den Fallen wie Lava und Feuerb├Ąllen zum Opfer zu fallen. Denn dann ist ein Level sofort zu Ende. Metzelt ihr euch zu viel mit den Gegnern, die automatisch angegriffen werden, wenn ihr auf die zu rennt, und eure Lebensenergie ist zuneige gegangen, ist ein Level ebenfalls gescheitert.

Plant also euren Pfad, ihr m├╝sst nicht jeden Gegner angreifen. Zudem gibt es in Kisten und Schatztruhen z.B. neue Lebensenergie. Habt ihr ein Level abgeschlossen, gibt es je nach Leistung mehrere Diamanten, mit denen ihr die weiteren Welten freischaltet. Au├čerdem sammelt ihr Erfahrungen und k├Ânnt euren Helden mit Perks aufwerten. Neben dem Challenge-Modus, in dem ihr ein Level nach dem anderen freischaltet, bietet das Spiel zudem noch einen Free-Running-Modus, in dem ihr euch durch zuf├Ąllig basierte R├Ąume k├Ąmpft.