Auch das vergangenen Woche im AppStore erschienene Actionspiel Rock Zombies -l15583- von Indie-Entwickler Quaternion Games wollen wir euch genauer vorstellen. Das Hack’n’Slay kann als Universal-App kostenlos aus dem AppStore geladen werden, ist aber nur eine abgespeckte Testversion. Den vollen Umfang von 20 Leveln gibt es f├╝r 2,69ÔéČ per IAP.

Drei junge Hexen bilden nicht nur die Rockband Rock Zombies, sondern versuchen mit ihren magischen F├Ąhigkeiten auch noch die Menschheit vor dunklen M├Ąchten zu besch├╝tzen. Zombies haben mal wieder die Welt ins Visier genommen, mit der E-Gitarre als Schlagwerkzeug metzelst du dich durch die d├╝steren Umgebungen des Spieles. Dabei bietet das Spiel drei Schwierigkeitsgrade und ebenso viele Charaktere – weiblich, leicht bekleidet und mit Rundungen an den richtigen Stellen…
Rock Zombie iPhone iPadRock Zombie iOS
Per Taps bewegst du dich durch die Gegend und attackierst Feinde. Mit einem Wischer rollst du in die entsprechende Richtung, um angriffen auszuweichen. Sch├╝ttelst du das Ger├Ąt, f├╝hrst du entsprechend des F├╝llstandes deiner Magieleiste Spezialangriffe aus. Kassetten heilen dich, Schallplatten bringen dir ein Extra-Leben ein, Giftf├Ąsschen f├╝llen deine Magie auf, M├╝nzen lassen dich spezielle Dinge wie neue Instrumente und Kost├╝me freischalten – also nicht links liegen lassen. Zudem warten Bossk├Ąmpfe darauf, von dir gemeistert zu werden…

Leider springt die Kamera in den 2.5D-Leveln ab und zu um, was wohl mehr Dynamik ins Spiel bringen soll, aber irgendwie eher nervt. Zudem mussten wir auf einem iPhone 6 gelegentliche Grafikfehler feststellen und die Steuerung ist auch nicht die Pr├Ązision in Reinkultur. Insgesamt ist Rock Zombies -l15583- ein im Ansatz vielversprechendes Hack’n’Slash, dem noch etwas Feintuning guttun w├╝rde.