Gestern ganz frisch im AppStore erschienen ist Ocopoco -l18540- von Indie-Entwickler Ricardo Fonseca, der vor einigen Monaten bereits Triangulae -l17531- ver├Âffentlicht hat. Das neue Spiel ist ebenfalls ein Puzzle und kostet als Universal-App kleine 99 Cent.

In Ocopoco -l18540- dreht sich alles um bunte Punkte, die kombiniert und so zum Platzen gebracht werden m├╝ssen. Per Wischer k├Ânnt ihr sie ├╝ber das Spielfeld (4 x 4 Felder gro├č) schieben, um sie zu vereinen und so gr├Â├čer werden zu lassen.
Ocopoco iPhoneOcopoco iPad
Ocopoco -l18540- bietet zwei Modi. In einem Modus k├Ânnen nur gleichfarbige Kreise kombiniert werden, im anderen Modus nur Kreise gleicher Gr├Â├če (die Farbe spielt keine Rolle). Erreicht ein Kreis eine bestimmte Gr├Â├če, platzt er und macht so Platz f├╝r neue Kreise, die zuf├Ąllig bei jedem Zug auf dem Spielfeld erscheinen. Ist das Spielfeld voll, ist die Runde beendet in diesem kurzweiligen Puzzle-Vergn├╝gen.