Lit the Torch -l24036- ist ein neuer Puzzle-Plattformer, der heute neu im AppStore erschienen ist. Die Universal-App stammt vom Entwicklerstudio Corn Entertainment, das vor wenigen Tagen das Roguelike Downgeon Quest -l23931- ver├Âffentlicht hat.

Die neue Universal-App kostet kleine 99 Cent und bietet rund 40 Level Puzzle-Plattformer-Gameplay mit einer Besonderheit. Ihr steuert ein kleines M├Ądchen durch ihre Tr├Ąume, in denen es in jedem Level eine vorgegebene Anzahl an Fackeln mit ihren feuerroten, brennenden Haaren anzuz├╝nden gilt.
-gki24036-
Um die Fackeln zu erreichen, m├╝sst ihr eine besondere Gabe des M├Ądchens ausspielen. Auf der rechten Seite gibt es einen Button, mit dem ihr Erinnerungsbruchst├╝cke aktivieren k├Ânnt. Diese erscheinen dann als rechteckige Fl├Ąche und zeigen das gleiche Level in einer vergangenen Zeit. Damals waren diese noch anders aufgebaut, sodass ihr andere Plattformen, Hindernisse und Gefahren seht.

Gegenwart und Vergangenheit

So gilt es nun, sich durch die Level zu knobeln, indem ihr zwischen dem Hier und Jetzt und der Vergangenheit hin- und herwechselt. Das Erinnerungsbruchst├╝ck-Rechteck k├Ânnt ihr zudem auch per Wischer verschieben, um euch so den Weg zu bahnen. Die restliche Steuerung erfolgt ganz Plattformer-typisch ├╝ber zwei Pfeiltasten auf der linken Displayseite zum Laufen nach links und rechts sowie einen Button unten rechts zum springen.

Wenn ihr gerne Puzzle-Plattformer mit einer Besonderheit auf eurem iPhone oder iPad spielt, dann sind die 99 Cent Kaufpreis f├╝r Lit the Torch -l24036- auf jeden Fall gut angelegt. In den gut 40 Leveln warten immer neue Herausforderung, die es mit Geschick und der richtigen Idee zu meistern gilt. In-App-K├Ąufe haben wir keine vorgefunden, daf├╝r aber eine deutsche Lokalisierung.

Lit the Torch iOS Trailer