Es ist mal wieder an der Zeit, einen Klassiker aus dem App Store hervorzukramen. Heute ist Bitcoin Billionaire von Noodlecake Studios und FizzPow Games an der Reihe. In der Universal-App, die ihr euch dank optionaler IAP-Angebote sowie Werbeeinblendungen kostenlos auf euer iPhone oder iPad laden k├Ânnt, dreht sich alles um die virtuellen Millionen in der imagin├Ąren W├Ąhrung Bitcoin.

Wer noch nie davon geh├Ârt hat, braucht keinen Bogen um das Spiel zu machen. Denn um welche W├Ąhrung es in dem Spiel geht, ist letztendlich egal. Bei Bitcoins handelt es sich um eine virtuelle W├Ąhrung, die im Internet gehandelt wird und die man auch in Deutschland kaufen kann. Das aber nur am Rande, schlie├člich wollen wir uns an dieser Stelle prim├Ąr um das Spiel Bitcoin Billionaire k├╝mmern.

Im Spiel sitzt ihr als Nerd in einem kleinen Zimmer am PC und verdient ein paar Bitcoins. Diese reinvestiert ihr dann in Lottoscheine, von deren Gewinn beim Verkauf ihr dann ein paar Comics und vieles mehr kauft. Mit der Zeit werden eure Investitionen und Gewinne immer gr├Â├čer. Sp steigen mit der Zeit auch eure sek├╝ndlichen Einnahmen als Rendite aus den Investitionen und ihr k├Ânnt in immer mehr Projekte investieren. Am Ende stehen ganze Videospiele-Firmen und mehr bis hin zur Zeitreise auf eurer Einkaufsliste…
Bitcoin Billionaire iPhone iPadBitcoin Billionaire iOS
Bitcoins k├Ânnen neben der Dividende, f├╝r die ihr nichts tun m├╝sst, auch durch viele weitre Aktionen verdient werden, z. B. durch das Erf├╝llen von Missionen, das Einsammeln von Dronen, verschiedene Boni wie das Anschauen von kurzen Werbevideos oder einfach nur durch das Antippen des Bildschirms – Clicker Game Style eben…

Die zweite W├Ąhrung, die ihr auch via In App Kauf erwerben k├Ânnt, sind die Hyperbits. Diese erm├Âglichen euch verschiedene Vorteile, sind aber f├╝r den Spielverlauf und den Spielfortschritt nicht zwingend notwendig: Ihr k├Ânnt das Spiel also auch komplett kostenlos und mit Geduld spielen. Spa├č macht es unserer Meinung nach auf jeden Fall und hat den speziellen Suchtfaktor, auch wenn ihr von den virtuellen Milliarden in Bitcoin Billionaire am Ende leider nicht so viel habt wie von “echten” Bitcoins…

Bilderquelle: Noodlecake