Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 26.07.18 um 07:02h | 0 Kommentare

Wie mobile Spiele die Gamingwelt umkrempeln

Die Welt der Videospiele ist schon lange nicht mehr das, was sie einmal war. Technologische Entwicklungen verändern unser Leben in sämtlichen Belangen kontinuierlich – das sieht in der Welt der Spiele nicht anders aus. Jedes Jahr kommen neue Spieleentwicklungen auf den Markt, die uns mit immer wieder neuen und tolleren Spielerlebnissen überraschen. Doch was früher allein dem PC und der Konsole vorbehalten war, hat inzwischen in die mobile Welt Einzug gehalten. Der mobile Spielemarkt wächst immens, mit zweistelligen Wachstumsraten in jedem Jahr. Bereits jetzt beträgt der mobile Spielemarkt in Deutschland ganze 445 Millionen Euro. Bis Ende 2018 sollen über 50% des gesamten Spielemarktes allein den mobilen Spielen zugeschrieben werden können. Vom simplen Gelegenheitsspiel bis hin zu leistungsstarken MMO-Shootern gibt es inzwischen durch die Bank weg sämtliche Genres und Spieltypen für das Smartphone und Tablet.

Es begann mit einer Schlange

Wer erinnert sich nicht an die Zeiten, zu denen wir noch mit dem kleinen Nokia-Handy mithilfe der Richtungstasten die kleine Schlange in Snake auf dem winzigen Display steuerten, um die Pixel einzusammeln und sich nicht selbst in den Schwanz zu beißen? Schaut man sich die kleinen Hightech-Taschencomputer von heute an, scheinen diese Zeiten in einer anderen Welt stattgefunden zu haben. Wirklich gespielt wurde damals lediglich zuhause, Konsole und PC waren schließlich die Medien schlechthin für Gamer. Das Handy galt in der Regel für Notfälle, zum Telefonieren und die ein oder andere SMS.


Quelle: Pxhere

Traditionelle Spiele sorgen für Zeitvertreib

Mit der Zeit wurde die Auswahl an Spielen auf dem mobilen Endgerät größer, allerdings unterlag diese stets den technischen Möglichkeiten des Geräts. Es folgten Spieleklassiker wie Tetris, das zu jener Zeit an den Bildschirm des Handys fesselte. Die Auswahl der Games stieg durch die technischen Möglichkeiten der Smartphones schließlich rapide an, bis die früher analog gespielten 3-Gewinnt- und Strategiespiele einen wahrlichen Hype auslösten: Die Rede ist von Candy Crush Saga und Games wie Clash Royale. Auch andere klassische Spiele wie Puzzles und Casinospiele landeten auf dem Smartphone. Für Poker, Blackjack, Automatenspiele und Co. muss man nicht mehr ins Casino marschieren, sondern kann für diese klassischen Games ganz einfach auch ein Mobiles Slots Casino aufsuchen. Während sich diese Spiele wunderbar für den Zeitvertreib und zum Spielen mit Freunden über soziale Netzwerke eignen, waren es dennoch eher Gelegenheitsspiele. Die echten Hardcore-Gamer blieben zunächst noch an der Konsole oder dem PC. Das sollte sich jedoch schon bald darauf ändern.


1200px A_Player_Playing_PUBG_Mobile“ by Sparktour via Wikimedia (CC BY-SA 4.0)

Konsolenspiele auf dem Smartphone

Spieleentwickler haben schnell den wachsenden Hype um die mobilen Spiele erkannt und entsprechend abgeliefert. Immer mehr Games, die man früher nur auf der Konsole oder dem PC spielen konnte, gibt es inzwischen auch für das mobile Endgerät. Der Videospielherausgeber Rockstar hat bereits eine Vielzahl der Games aus der berühmten Grand Theft Auto Serie auch für das Smartphone herausgebracht. Auch das Open-World-Spiel im Pixel-Look Minecraft lässt sich schon lange nicht mehr nur auf dem Computer, sondern auch unterwegs spielen. Hier hört es jedoch noch längst nicht auf, denn auch MMO-Games (Massively Multiplayer Online) wie das rekordbrechende Battle-Royale-Spiel PlayerUnknown’s Battlegrounds lässt sich inzwischen auch direkt auf dem Smartphone spielen – vorausgesetzt man besitzt ein entsprechend leistungsfähiges Gerät. Auch Final Fantasy konnte bereits unter Beweis stellen, dass es nicht mehr zwingend einer Konsole oder einem PC bedarf, um ordentlich zu zocken, denn auch dieses JRPG lässt sich mobil spielen, sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten. Zuletzt hat auch Nintendo endlich mit Super Mario Run eine mobile Mario-Version auf den Markt geworfen.
Die Welt der Spiele unterliegt – wie sämtliche Bereiche der Technologie – einem stetigen Wandel. Wer hätte schließlich damals beim Snake Spielen gedacht, dass man später ganze Konsolenspiele auf dem Handy spielen würde? Inzwischen ist das mobile Gaming ein gigantischer Markt. Was die Zukunft der mobilen Spiele wohl noch bringen wird?