Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Technik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 02.06.14 um 07:30h | 0 Kommentare

Vorschau zur heutigen WWDC-Keynote: was könnte kommen – und was nicht?

In wenigen Stunden ist es soweit. Apple hält zur Eröffnung der diesjährigen WWDC (kur für World Wide Developer Conference) eine seiner legendären Pressekonferenzen ab. Und wird dabei sicherlich wieder einige Neurungen vorstellen. Bevor es ab 19h deutscher Zeit in San Francisco im Moscone Center dann handfeste Fakten gibt, die ihr in unserem Live-Ticker auf apfel-live.de und im Live-Stream direkt bei Apple verfolgen könnt, wollen wir einen kurzen Überblick über das geben, was wir erwarten und was möglich ist – und was nicht…

Fangen wir mit dem für viele von euch wohl interessantestem Thema an: dem iPhone 6. Die Gerüchteküche brodelt bereits wieder seit geraumer Zeit. Dennoch erwarten wir heute Abend kein neues iPhone. Da die WWDC-Keynote in der Vergangenheit primär der Software und den Macs gewidmet war, würde dem neuen iPhone in diesem Kontext nicht die Aufmerksamkeit zukommen können, die es verdient hätte. Gerüchteweise soll ein Verkaufsstart des iPhone 6 aber Mitte September (genauer gesagt der19.) erfolgen, so das wir – wenn sich dies bewahrheitet – mit einer weiteren Keynote Ende August/Anfang September rechnen.

iOS 8 Banner Moscone CenterWie gesagt wird es sich wohl heute Abend primär um die soften Seiten gehen. Durch einen Schnappschuss (siehe links, Quelle: Jay Yarow) eines Banners aus dem Moscone Center als sicher gilt die Vorstellung von iOS 8. In der neuesten Version des mobilen Betriebssystems wird es sicherlich keine allzu gravierenden Änderungen oder Neuerungen geben, sondern eher punktuelle Erweiterungen z.B. durch eine Gesundheits-App.

Auch für den Mac wird es zu fast 100% wahrscheinlich ein neues Mac OS geben, das Gerüchteweise in flacherem Design daherkommen soll. Auch hier wird es wohl noch ein paar weitere Neuerungen geben, auf die sich alle Mac-Nutzer freuen können. Auch mit einer Präsentation des vor wenigen Tagen übernommenen Beats Electronics von Jimmy Iovine und Dr. Dre dürfte wohl zu rechnen sein – eventuell mit Ausblick, was hier genau geplant ist.

Was gerüchteweise seit geraumer Zeit von Apple erwartet wird, ist eine iWatch, also eine Uhr von Apple fürs Handgelenk. Wir rechnen nicht wirklich mit dieser, genauso wenig mit dem seit geraumer Zeit erfolglos herbeigeredeten iTV. Dann schon eher mit einer neuen Generation der Apple-TV-Box. Hier hatten wir bereits vor einigen Wochen über eine bessere Unterstützung von Spielen berichtet, über die wir uns freuen würden. Hardware-seitig wären zudem neue Macs (in welcher Form auch immer) möglich.

Was es am Ende nun genau geben wird, wird sich erst am heutigen Abend um 19h zeigen. Sobald die Keynote dann gegen 20:30h beendet ist, werden wir wenige Minuten später bereits die wichtigsten Neuerungen auf iPlayApps.de zusammenfassen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden