Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 23.02.22 um 09:32h | 0 Kommentare

Tipps für das Finden des passenden Wettanbieters

Das Wetten auf Sportereignisse und andere Dinge boomt, Online-Wetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Da ist es nicht verwundlich, dass auch die Anzahl und Auswahl an Anbietern stetig steigt. Das macht es für Konsumenten immer schwieriger, den für sich passenden und seriösen Anbieter auszumachen. Wir geben ein paar Tipps, die es bei der Auswahl eines Online-Wettanbieters zu beachten gilt.

Seriosität und Service

Damit mögliche Gewinne am Ende auch auf das eigene Konto ausgezahlt werden, ist die Seriosität des Anbieters wichtig. Daher solltet ihr primär ein Auge darauf haben, ob es die erforderlichen Lizenzen gibt. Auch das Suchen nach Erfahrungsberichten und Bewertungen im Netz ist immer eine gute Hilfe, um mögliche schwarze Schafe zu entlarven. Wichtig sind zudem ein guter Service, im Idealfall rund um die Uhr und in deutscher Sprache, sowie schnelle Aus- und Einzahlungen auf verschiedenen Zahlungswegen.

Nicht von Boni blenden lassen

Zahlreiche Wettanbieter wie Betwin, BetAmo und Co locken Neukunden oft mit spannenden Boni. Allerdings solltet ihr euch hiervon nicht blenden lassen. Denn die Boni, nicht selten im dreistelligen Bereich, gelten zum einen meist nur für Neukunden. Fallt ihr in diese Kategorie, ist das schon einmal kein Problem. Allerdings ist die Auszahlung von Bonusbeträgen meist an bestimmte Bedingungen geknüpft. Dies kann zum Beispiel der x-fache Umsatz bei einer bestimmten Wettkategorie sein. Nur wenn ihr die Bedingungen erfüllt, kann der Bonus also am Ende auch auf euer Konto wandern. Risikofreie und kostenlose Wetten sind so aber immer möglich. Zu bedenken ist aber, dass die Boni in der Regel an eine eigene Einzahlung gekoppelt, also nicht „komplett kostenlos“ sind.

Auswahl an Wettangeboten

Heute kann man auf fast alles und jeden wetten. Die meisten Anbieter offerieren ein sehr großes Wettangebot. Bevor man sich an einen Anbieter bindet, solltet ihr aber dennoch einen genaueren Blick darauf werfen. Klassiker wie Fußball oder Tennis bieten sie in der Regel alle. Aber es gibt auch immer mehr Interessen an Wetten auf etwas exotischere Sportarten wie Darts und Billard oder die boomenden E-Sports. Checkt daher vorher, ob ein Anbieter alle von euch gewünschten Sportarten und Events auch abdeckt, ob er im Vergleich zu anderen Anbietern faire Quoten aufweist und ob es auch viele verschiedene Wettarten wie Kombiwetten und mehr gibt.