Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Kick The Ball! PREMIUM im App Store
Preis & Download:
2,99€
Kick The Ball! PREMIUM iPhone iPad Download
Kick The Ball! PREMIUM iOS
Kick The Ball! PREMIUM [Universal]
Publisher:Immanitas Entertainment GmbH
Genre:Spielhalle, Puzzle
Release:19.12.2013
UniversalTestberichtVeröffentlicht am 12.02.14 um 00:00h | 0 Kommentare

Testbericht „Kick the Ball! PREMIUM“

Vor einigen Wochen ist, wie wir hier berichtet haben, das Physik-Puzzle Kick the Ball! PREMIUM (AppStore) von Immanitas Entertainment im AppStore erschienen. Wir wollen euch den Titel in diesem Testbericht etwas genauer vorstellen und schauen, ob sich der Download der aktuell 5,49€ teure Download lohnt.

Die Entwickler versprechen beinahe 100 Level voll großartiger Physik-Action, fünf verschiedene Spielumgebungen und freischaltbare Power-Ups – soweit, so gut. Im Spiel müsst ihr versuchen, einen stinknormalen Fußball per Wisch-Geste so gegen verschieden aufgestellte Objekte zu kicken, dass diese umfallen und somit darauf platzierte Gegenstände zu Boden fallen. Volle Punktzahl, also 3 Sterne gibt es am Ende jeder Runde nur, wenn alle Zielobjekte (Wasserflaschen, Wimpel und mehr), die auf den Kisten aufgestellt sind, zu Boden gefallen sind und ihr dafür möglichst wenig der euch zur Verfügung stehenden Bälle benötigt habt.

Die Sterne werden auf eurem Konto gesammelt und können vor jeder Runde für Power-Ups ausgegeben werden. So werden beispielsweise eure Punkte durch den Multiplier mit 2 multipliziert, oder es wird dank eines XXL-Balls einfacher, die Ziele zu treffen. Vor jedem Versuch dürft ihr euch außerdem zwischen 3 Startpositionen entscheiden, um den möglichst perfekten Winkel für den Schuss zu wählen. Interessanter wird Kick the Ball! PREMIUM (AppStore) immer dann, wenn Gameplay-Elemente wie Trampoline oder Ventilatoren eingesetzt werden, die die Flugbahn und die Physik des Balles beeinflussen.

Die Grafik ist ähnlich unspektakulär wie der Rest vom Fest. Solide und für ein Puzzle ausreichend, aber wahrlich nicht weltbewegend. Einen Blumentopf kann man damit gewinnen, eine hohe Punktzahl in unserer Grafik-Wertung aber eher weniger. Für den kleinen Kick zwischendurch mag das alles OK sein, wirklichen Spielspaß konnte der Titel am Ende aber nicht versprühen.
Und weil wir ein unabhängiges Spielemagazin sind, schauen wir auch einem geschenkten Gaul ins Maul… Kick the Ball! bekommt ihr nämlich als Freemium-Version auch für Lau aus dem AppStore. Die Premium-Version befreit euch von lästigen Werbeeinblendungen und sorgt für ein paar mehr Power-Ups, die diesen Namen und vor allem die Kosten in unseren Augen nicht rechtfertigen.

Review “Kick The Ball! PREMIUM
Fazit:

Die Physik ist in Ordnung, die Steuerung auch. Der Rest auch. „In Ordnung“ reißt den geneigten Zocker aber schon lange nicht mehr aus dem Hocker. Kick the Ball! PREMIUM (AppStore) verfolgt einen durchaus spaßigen Ansatz, konnte uns in der Umsetzung aber nicht vollends überzeugen. Der Umfang ist gut, bei der Abwechslung hätten wir uns mehr Gameplay-Elemente gewünscht, Grafik und Sound sind mittelmäßig. Wer mag, darf gern die Gratis-Version Kick the Ball! Free (AppStore) laden. Die Premium-Version ist nach einem Einführungspreis von 2,69€ mittlerweile deutlich überteuert.

Pro:
+
nette Physik-Spielerei für zwischendurch
Contra:
-
wenig Abwechslung
-
in der kostenlosen Version nervige Werbeeinblendungen
Wertung:
Grafik:7
Sound:6
Steuerung:7
Spielspaß:6
Gesamt:
6
Kick The Ball! PREMIUM Reviewed by Jonathan Stahn on . Rating: 6 out of 10
Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden