Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Jacob Jones and the Bigfoot Mystery : Episode 1 im App Store
Preis & Download:
1,99€
Jacob Jones and the Bigfoot Mystery : Episode 1 iPhone iPad Download
Jacob Jones and the Bigfoot Mystery : Episode 1 iOS
Jacob Jones and the Bigfoot Mystery : Ep... [Universal]
Publisher:Lucid Games Ltd
Genre:Abenteuer, Bücher, Puzzle
Release:16.05.2013
News (8)
Screenshots
Videos (1)
UniversalTestberichtVeröffentlicht am 24.05.13 um 00:00h | 0 Kommentare

Testbericht „Jacob Jones and the Bigfoot Mistery : Episode 1“

Mit Jacob Jones and the Bigfoot Mistery : Episode 1 bringt Entwickler Lucid Games nicht nur den ersten Teil einer 5 Episoden umfassenden Spielereihe, sondern auch eine Puzzle-Sammlung der ganz besonderen Art in den AppStore. Wir haben uns den Titel näher für euch angesehen.

In dem bereits auf den ersten Blick sehr charmant wirkenden Puzzle-Adventure schlüpft ihr in die Rolle des titelgebenden Jacob, der zu Beginn des Spiels von seinen Eltern in das Ferienlager Sommercamp Adlerfeder gebracht wird. Der kleine Mann steht dem Urlaub in der Wildnis zuerst noch etwas skeptisch gegenüber, doch da ahnt er noch nicht, dass ihn das Abenteuer seines Lebens erwartet. Bereits im Auto werden eure logischen Fähigkeiten zum ersten Mal auf die Probe gestellt: sas Navigationsgerät soll angeschaltet werden, indem ihr – ähnlich wie beim Haus vom Nikolaus – miteinander verbundene Punkte in der richtigen Reihenfolge abfahren müsst. Da trifft es sich gut, dass Jacob die Gene zweier echter Abenteurer in sich trägt, denn Mutter Beatrice und Vater Jonathan Jones begeistern sich mindestens so stark für Baumarten, Sedimentschichten und tierisches Balzverhalten wie der eigene Sohnemann. Das Navi anzuschalten sollte zwar jeder mit wenigen Versuchen schaffen, eure grauen Zellen dürften trotzdem schon mal ein wenig angekitzelt werden.

Und das ist auch gut so, denn im Verlaufe des Spieles werdet ihr durch eine ungeheure Vielfalt verschiedener Rätsel und Puzzle herausgefordert und verbringt, vorausgesetzt ihr verfolgt die Story, immerhin rund 3-4 Stunden dabei. Apropos Story: Die Geschichte, die zwischen den Rätseln erzählt wird, ist anders als bei vielen Spielen ähnlicher Machart, keineswegs nur schmuckloses Beiwerk und schnöde Kulisse. In liebevoll zusammengeschusterten Zwischensequenzen wird eine erzählstarke Handlung auf charmante Art und Weise und in gut verdaulichen Häppchen an den geneigten Rätselfreund verfüttert. Die Gesprächsbausteine der einzelnen Charaktere können erfreulicherweise durch einen einfachen Tap vorgespult werden, so kommen auch weniger geduldige Spieler in den uneingeschränkten Genuss der Rätselei. Sehr gut!

Zwischen den Rätseln müsst ihr simple Aufgaben erfüllen und bewegt den jungen Abenteurer dabei mit simplen PointnTap-Gesten durch das Camp. Das lenkt geschickt und unaufdringlich davon ab, dass das eigentliche Gameplay sehr linear abläuft und dem Spieler prinzipiell wenig Freiheiten lässt. Das kann einem Ableger dieses Genres aber keineswegs negativ angelastet werden, denn in erster Linie geht es hier um die Rätsel. Mal müsst ihr kleine Puzzle lösen, mal geht es darum, kleine Unterschiede zwischen zwei scheinbar identischen Bildern zu finden. Der Vergleich zur wohl berühmtesten Serie der Logik-Puzzler „Professor Layton“ kommt spät, aber er kommt. Ähnlich wie bei der Layton-Serie paaren sich bei Jacob Jones in der Schwierigkeit etwas abgeschwächte, aber dennoch fordernde Logik-Rätsel mit unheimlich liebevoll gestalteten Erzählsequenzen – und genau das macht diese erste Episode aus.

Der Look des Spieles ist einfach klasse. Klar, der kleine Pixel-Jacob räumt mit seinem knuffigen Pappmaché-Style keine Innovationspreise im Bereich Technik ab, aber wer auf der Suche nach lebensechten Texturen und noch lebensechteren Animationen ist, wird sowieso nicht zuerst zu dem Rätsel-Spaß mit Charme-Bonus greifen. Nichtsdestotrotz haben wir den Look von Jacob Jones and the Bigfoot Mistery sofort ins Herz geschlossen, denn der passt einfach wie die Faust aufs Auge. Die Charaktere sind herrlich schräg und genauso wunderbar ausgestaltet wie die Landschaft und Umgebung. Einfach nett!

Wichtig für ein gelungenes Gesamtpaket ist auch der Sound. Glücklicherweise sind wir auch hier weit von Schwächen oder gar großen Punktabzügen entfernt, denn was Lucid Games hier auf die Ohren gibt, hört sich super an. Herausragend gut hat uns die professionelle Synchronisation der Charaktere gefallen, denn die hat vom Protagonisten bis zum kleinsten Nebencharakter keine nennenswerten Schwächen aufzuweisen. Hier zeigt sich wieder einmal, was gute Sprecher ausmachen können. Bei all dem Lob müssen wir trotzdem kurz festhalten, dass euch nur die englische Sprachausgabe zur Verfügung steht, allerdings sind die deutschen Untertitel fehlerfrei (leider keine Selbstverständlichkeit) und gut gelungen.

Jacob Jones and the Bigfoot Mystery : Episode 1 Trailer

Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:

Die Steuerung gestaltet sich sehr einfach. Befindet ihr euch frei in der Umgebung, ändert ihr den Bildausschnitt des Geschehens, indem ihr nach links oder rechts wischt. Mit einem einfachen Tap schickt ihr Jacob zum gewünschten Ort, sprecht Personen an oder beginnt mit der Umgebung zu interagieren. Innerhalb der Rätselpassagen variiert die Steuerung je nachdem, wie es gerade passt, meistens beschränkt sie sich aber auf Taps und Swipes, hakt nicht und geht leicht von der Hand.

Review “Jacob Jones and the Bigfoot Mystery : Episode 1
Fazit:

Jacob Jones and the Bigfoot Mistery : Episode 1 kann seinen guten Ersteindruck bestätigen und überzeugt mit Charme, Witz, guten Rätseln und einer liebevoll erzählten Geschichte. Sprachausgabe und Sound auf hohem Niveau und werden durch den eigenwilligen Knuff-Look des Spiels super unterstützt. Wer sich das Kindsein im Herzen bewahrt hat oder einfach nur mal wieder ein gutes Puzzle-Adventure zocken möchte, der darf guten Gewissens zugreifen! Wir freuen uns auf die weiteren Episoden

Pro:
+
simple Steuerung
+
knuffiger Pappmaché-Look
+
tolle Sprachausgabe und gute Soundkulisse
+
abwechslungsreiche Logik-Rätsel
+
herzerwärmende Geschichte toll erzählt
Contra:
-
Sprachausgabe nur auf Englisch
Wertung:
Grafik:9
Sound:9
Steuerung:9
Spielspaß:9
Gesamt:
9
Jacob Jones and the Bigfoot Mystery : Episode 1 Reviewed by Jonathan Stahn on . Rating: 9 out of 10
Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden