Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Table Tennis Touch im App Store
Preis & Download:
2,99€
Table Tennis Touch iPhone iPad Download
Table Tennis Touch iOS
Table Tennis Touch [Universal]
Publisher:Yakuto Limited
Genre:Sport, Sport, Spielhalle
Release:15.05.2014
News (26)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 15.05.14 um 11:51h | 0 Kommentare

Table Tennis Touch: gelungene Tischtennis-Simulation mit intuitiver Steuerung

Der Zwei-Mann-Indie-Entwickler Yakuto hat wie berichtet am heutigen Tag seine Tischtennis-Simulation Table Tennis Touch (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Da diese Sportart zwar beliebt ist, aber es wahrlich nicht viele Ableger im AppStore hierzu gibt, haben wir uns die 3,59€ teure Universal-App natürlich gleich für euch angeschaut.

Zunächst wirst du von Wiff Waff, einem Tischtennis-Traingsroboter, in einer rumpligen Garage begrüßt und dir die Steuerung und Regeln erklärt. Du machst ein paar Übungsschläge, um die Technik für Spin sowie Angaben zu erlernen.

Wo wir gerade bei der Steuerung sind, wollen wir auch gleich hierbei bleiben. Du legst einfach einen Finger aufs Display und kannst dann durch Aufwärtswischer den Ball auf die andere Plattenhälfte in die entsprechende Richtung spielen, indem du diesen anvisierst. Spin wird durch Seitwärtswischer nach dem Treffen des Balles gegeben, allerdings ist nur Topspin möglich. Bälle unterschneiden geht leider nicht, kurze Stops müssen über das Tempo des Schlages dosiert werden.Das klappt alles mit ein wenig Übung wunderbar.

Im Gegensatz zu deinen Gegnern kannst du nicht ins Netz oder Aus schlagen – zumindest ist uns dies nie passiert. Du verlierst also nur einen Punkt, wenn du den Ball des Gegners nicht triffst. Das kann für ziemlich lange Ballwechsel sorgen, wenn du nicht genug Druck auf den KI-Gegenspieler ausübst. Boost können dabei helfen, die auch via IAP aufgeladen werden können, aber wahrlich nicht müssen.

Hauptaugenmerk des Spieles ist der Karriere-Modus, in dem du in zahlreichen Turnieren aufsteigender Wertigkeit gegen immer schwerere Gegner antreten und um den Titel kämpfen kannst. Dadurch verdienst du dir Belohnungen, die du u.a. in bessere Schläger investieren kannst. Zudem gibt es noch einen Modus für ein schnelles Spiel, wenn dir die Zeit für ein ganzes Turnier fehlt.

Richtig viel Laune haben uns die Minispiele im Arcade-Modus gemacht. Hier kannst du auf der Tischtennisplatte Bowling spielen oder Zielschießen machen. Insgesamt gibt es zwölf Minispiele, von denen aber leider anfänglich nur zwei freigeschaltet sind. Auf alle weiteren kannst du nach Abschluss der Karriere oder durch Kauf eines Bonus Packs für 0,89€ via IAP.

Table Tennis Touch (AppStore) kann sich in einem überschaubaren Umfeld an die Spitze der iOS-Tischtennis-Simulationen setzen. Das Gameplay ist gelungen und intuitiv machbar, die Grafik ist absolut top. Besonders toll finden wir wie gesagt zudem die Abwechslung durch die Minispiele. Leider ist aber auch hier nicht alles Gold, was glänzt. So würden wir uns noch über einen Mehrspieler-Modus freuen, bei dem du lokal oder online gegen andere Spieler Matches spielen kannst. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden