Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 03.07.18 um 16:05h | 0 Kommentare

Smartphone mit Handyhülle schützen

Selbst relativ günstige Smartphones der Einsteiger- oder Mittelklasse kosten heute nicht selten einige hundert Euro. Von den Spitzenmodellen der Oberklasse wollen wir da gar nicht sprechen, denn für ein Top-Gerät von Samsung wie das S8 fallen fast 1.000 Euro und für Apples Spitzenmodell iPhone X sogar über 1.000 Euro an. Immerhin handelt es sich hierbei auch um kleine Wunderwerke der Technik, die vollgestopft sind mit allerhand Funktionen auf kleinstem Raum. Denn prinzipiell ersetzen sie ein Telefon, einen Fotoapparat und einen Computer sowie einiges mehr bzw. bieten die Funktionen dieser Geräte im Hosentaschenformat.

Es ist also ein echter Wert, den viele von uns da so in ihrer Hosentasche, Handtasche oder wo auch immer gelagert mit sich herumtragen. Eigentlich müsste man diesen in Watte lagern oder noch besser in einem Tresor aufbewahren. Wirklich alltagstauglich und praktisch wäre das aber nicht, schließlich sind Smartphones unsere tagtäglichen Begleiter.

Viele Gefahren lauern

Doch im Alltag lauern viele Gefahren, es kann schnell mal etwas passieren und das teure Gerät ist kaputt. Es muss ja nicht gleich der filmreife Schuss aus einer Waffe sein, den das Smartphone in der Brusttasche abfängt und so Leben rettet. Es reicht schon, wenn das Gerät aus der Hand rutscht und auf einen harten Untergrund wie Stein oder Asphalt fällt, damit meist mindestens das Display zu Bruch geht – die sogenannte „Spider-App“.

Dann ist das teure Gerät meist noch nicht komplett defekt, aber der Schaden ist dennoch gering. Nicht sollten kostet es 100 Euro oder mehr, um das Display eines modernen Smartphones tauschen zu lassen. Aber auch andere Gefahren lauern im Alltag, z. B. der auf der Oberfläche kratzende Schlüssel in der Tasche.

Eine Hülle bietet Schutz

Zum Glück gibt es Lösungen für den Schutz von Smartphones. Denn richtige Schutz ist wichtig. Neben einer Versicherung, die gegen Schäden und Diebstahl schützen kann, ist auch eine Handyhülle für Samsung Galaxy A6 Plus, iPhone 7 und Co ein praktischer Helfer sowie Retter in manch brenzliger Situation. Dabei ist es auch egal, ob ihr euer Smartphone in der Hosentasche, Jackentasche, Handtasche oder wo auch immer mit euch herumtragt.

Eine Hülle schützt das Gerät bei vielen Gefahrensituationen vor Displaybruch, Kratzern und Dreck. Gerade die modernen Geräte mit ihren großen Flächen aus Glas und anderen glänzenden Oberflächen sind besonders empfindlich für Kratzer, die durch harte und scharfe Gegenständen wie z.B. das Schlüsselbund in der Hosentasche leicht entstehen können. Hier können Handyhüllen, egal ob aus Leder, Filz, Plastik oder anderen Materialien einen sicheren Schutz bieten und damit gute Dienste leisten. Denn sie umschließen das Gerät und schützen es so, meist sogar, wenn das Gerät aus der Hand auf den harten Boden fällt. Eine Garantie hierfür gibt es natürlich nicht, aber meist macht sich die Anschaffung einer Hülle für euer Smartphone am Ende auf jeden Fall bezahlt – erst recht, wenn ihr das Gerät nach einiger Zeit der Nutzung weiterverkaufen möchte.

Möglichkeiten und Formen gibt es viele, z. B. als Klapphülle, flexiblem Case oder auch mit dem eigenen Fotomotiv bedruckt. Wichtig ist, dass die Hülle für euer Smartphone passgenau ist. Achtet daher beim Kauf darauf, dass ihr das richtige Gerät aussucht, bevor ihr euch eure Hülle kauft bzw. in einem Online Shop bestellt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Stimmst du nicht zu, verlasse diese Seite bitte wieder. Mehr Infos | Einverstanden