Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
RollerCoaster Tycoon® Touch™ im App Store
Preis & Download:
GRATIS
RollerCoaster Tycoon® Touch™ iPhone iPad Download
RollerCoaster Tycoon® Touch™ iOS
RollerCoaster Tycoon® Touch™ [Universal]
Publisher:Atari, Interactive
Genre:Simulation, Strategie
Release:22.02.2017
News (1)
Test
Videos
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 24.02.17 um 13:24h | 0 Kommentare

„RollerCoaster Tycoon Touch“ neu für iOS: eigenen F2P-Freizeitpark bauen

Am gestrigen Spiele-Donnerstag hat Atari mit RollerCoaster Tycoon® Touch™ (AppStore) einen weiteren Ableger der beliebten Freizeitpark-Bausimulationen für iOS veröffentlicht.

Entgegen dem vor wenigen Wochen erschienene RollerCoaster Tycoon® Classic (AppStore) ist die neue Universal-App ein F2P-Titel, kann also kostenlos aus dem AppStore geladen werden. Dafür beinhaltet das Spiel die üblichen In-App-Angebote sowie Werbevideos, um Vorteile zu kaufen bzw. zu verdienen.
Screenshot 1 RollerCoaster Tycoon® Touch™Screenshot 2 RollerCoaster Tycoon® Touch™Screenshot 3 RollerCoaster Tycoon® Touch™Screenshot 4 RollerCoaster Tycoon® Touch™Screenshot 5 RollerCoaster Tycoon® Touch™

Die ersten Bewertungen im AppStore fallen zum Großteil negativ aus, nicht nur wegen des Geschäftsmodells, sondern auch wegen Abstürzen. Wir haben den Titel auf einem iPad Air 2 gespielt und konnten hierbei bisher keinerlei Probleme oder Abstürze feststellen. Offensichtlich gibt es aber wohl auf verschiedenen iOS-Geräten durchaus noch Probleme.

Eigenen Freizeitpark erbauen

Das Kerngeschäft und damit eure Aufgabe ist natürlich auch in RollerCoaster Tycoon® Touch™ (AppStore) unverädert. Es geht darum, einen möglichst attraktiven und lukrativen Freizeitpark zu bauen, der bei den Besuchern für Begeisterung und damit für florierende Geschäfte sorgt. Hierdurch könnt ihr immer mehr Fahrgeschäfte, Bewirtung und Co errichten. Diese schaltet ihr nach und nach durch Kartenpakete frei.

Die Kartenpakete gibt es neben dem Kauf per IAP auf der einen Seite für das Anschauen von Werbevideos und zum anderen bei LevelUps und anderen Gelegenheiten geschenkt. Darin sind dann immer wieder neue Attraktionen, aber auch Karten von bereits bestehenden Dingen enthalten. Mit ihnen könnt ihr dann zum einen das Angebot eures Parkes erweitern und zum anderen bestehende Fahrgeschäfte, Buden und Co aufwerten, damit sie mehr Geld einbringen.

Mittelpunkt eines jeden Freizeitparks sind natürlich die Achterbahnen, die ihr auch in RollerCoaster Tycoon® Touch™ (AppStore) nach und nach errichten und frei gestalten könnt. Wie auch im Premium-Spiel RollerCoaster Tycoon® Classic (AppStore) sind auch in RollerCoaster Tycoon® Touch™ (AppStore) vor allem die Münzen das einbremsende Element, sodass ihr immer wieder auf neue Einnahmen warten müsst, um den Park auszubauen. Allerdings könnt ihr eben in dem neuen Gratis-Download den Fortschritt via In-App-Käufe beschleunigen. Uns gefällt der Klassiker RollerCoaster Tycoon® Classic (AppStore) mit dem klassischen Geschäftsmodell definitiv besser. Wenn ihr aber kein Geld für den Download ausgeben wollt, müsst ihr in RollerCoaster Tycoon® Touch™ (AppStore) eben mit den F2P-Limitationen leben.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden