QR-Code:
Prison Architect: Mobile im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Prison Architect: Mobile iPhone iPad Download
Prison Architect: Mobile iOS
Prison Architect: Mobile [iPad]
Publisher:Paradox Interactive AB
Genre:Strategie, Simulation
Release:25.05.2017
News (2)
Test
Videos
iPadApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 29.05.17 um 08:52h | 0 Kommentare

Gefängnis-Bausimulation „Prison Architect: Mobile“ neu für iPad

Wieder einmal hat es ein beliebtes PC-Spiel als mobile Version in den AppStore geschafft. Ende der vergangenen Woche ist mit Prison Architect: Mobile (AppStore) die beliebte Gefängnisbau-Simulation vom PC neu für das iPad erschienen.

Der Download der gut 250 großen iPad-App ist kostenlos möglich. Es handelt sich aber dennoch nicht um einen echten F2P-Titel, denn ein Energiesystem oder ähnliches gibt es hier nicht. Stattdessen ist es eine Testversion bzw. Demo, mit der ihr das Spiel ausprobieren könnt. Bei Gefallen könnt ihr dann per In-App-Käufe einzelne Kapitel der Kampagne (je 3,49€) sowie den Architektenmodus zum Bau eigener Gefängnisse (5,49€) freischalten. Wollt ihr das komplette Spiel, kostet dies recht stolze 16,99€ per IAP – ein günstiger Preis für ein PC-Spiel, aber schon recht teuer für iOS-Verhältnisse.
Screenshot 1 Prison Architect: MobileScreenshot 2 Prison Architect: MobileScreenshot 3 Prison Architect: MobileScreenshot 4 Prison Architect: MobileScreenshot 5 Prison Architect: Mobile

Aber was erwartet euch genau in Prison Architect: Mobile (AppStore) und ist das Spiel sein Geld wert? Fangen wir mit dem Gameplay an. Es handelt sich um eine Simulation, in der ihr als Gefängnischef für den Auf- und Ausbau eines Knasts verantwortlich seid. Das Spiel beginnt mit dem ersten Kapitel der Kampagne, in der es eines Todestrakt samt elektrischem Stuhl zu errichten gilt. Denn ihr habt den Auftrag, einen Mörder hinzurichten.

Kampagne oder Eigenbau

Über das Baumenü gilt es nun, dem Auftrag Folge zu leisten, indem ihr zunächst das Fundament und die Mauern eures neuen Gebäudeteils errichtet. Anschließend geht es an die Inneneinrichtung, dann um den Anschluss ans Stromnetz. Unterbrochen wird das interaktive Tutorial immer wieder von kleinen Sequenzen, die die Story des zu Tode verurteilten Insassen erzählen. Wie ihr seht, geht es durchaus nicht zimperlich in Prison Architect: Mobile (AppStore) zu.

Die Kampagne bietet insgesamt 5 Szenarios, in denen verschiedene Aufgaben auf euch warten. Die erste Mission könnt ihr komplett kostenlos ausprobieren. Gleiches gilt auch für den Architektenmodus. Bei diesem beginnt ihr auf einer grünen Wiese und müsst mit begrenzten Budget euren eigenen Knast aufbauen, statt einen fertigen zu verwalten und zu erweitern.

Prison Architect: Mobile (AppStore) ist definitiv eine komplexe Simulation mit vielen Möglichkeiten. Ob euch das Spiel den Kaufpreis wert ist, bleibt letztendlich euch überlassen. Da ihr den Titel komplett kostenlos ausprobieren könnt, sollte die Beurteilung recht leicht fallen. Einzig ein iPad ist Voraussetzung, da es Prison Architect: Mobile (AppStore) leider nicht für iPhone gibt.

Prison Architect: Mobile iOS Trailer

Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden