Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 10.12.18 um 20:14h | 0 Kommentare

Online-Trend: Casinospiele im Live-Stream erleben

Sich in der Online-Welt in ein Casino zu begeben stellt längst keine Neuheit mehr im Gaming-Bereich dar. Aufgrund des stetig anwachsenden Zuspruchs finden sich jedoch immer mehr Anbieter für das Glücksspiel im Internet ein. Viele der digitalen Spielbanken funktionieren ganz ähnlich und verfügen über ein fast identisches Spieleangebot. Eine große Auswahl kann daher überfordern und die Entscheidung, bei welchem Casino man sich anmelden sollte, erheblich erschweren. Je nachdem was man vorwiegend spielen möchte, gibt es verschiedene Kriterien, die man vor einer Registrierung berücksichtigen sollte.

Vor allem bei klassischen Tischspielen lohnt es, sich genauestens darüber informieren, wie diese Games bei den jeweiligen Anbietern aussehen. Wer Wert auf Stil und Authentizität legt, sucht sich sein Casino online danach aus, ob ein Live-Bereich vorhanden ist. Doch was verbirgt sich dahinter eigentlich genau? Falls man bisher noch keine Spielerfahrung in einem Live-Casino gemacht hat, wird man sich wundern, wie realistisch das Ganze abläuft. Obwohl man als Kunde die Dienstleistung im Internet aufruft, wird man hier tatsächlich von echten Dealern in Empfang genommen. Die Casino-Betreiber verwenden dafür in der Regel eine aufwendige und moderne Kommunikationstechnik, die es den Besuchern ermöglicht, mit den Croupiers in Kontakt zu treten. Verschiedene Kameraeinstellungen sorgen dafür, dass man dem Spielverlauf durchgängig ohne Unterbrechungen folgen kann. Verteilt der Dealer die Karten für alle beteiligten Mitspieler oder wirft der Croupier eine Kugel in die Roulette-Scheibe – alles kann ganz genau verfolgt werden. Und falls man nicht ganz mitkommt oder eine Frage auf dem Herzen hat, kann man den moderierenden Dealer jederzeit zwischendurch kontaktieren. Selbst mit anderen Kunden, die am gleichen Tisch sitzen, kann man sich bei vielen Live-Casinos über eine Chat-Funktion miteinander austauschen. Das alles zusammen genommen schafft eine authentische und gleichzeitig persönliche Casino-Atmosphäre, wie man sie nicht besser in einer traditionellen Spielbank auffinden könnte.


Quelle: Pixabay

Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um sich in ein Live-Casino zu begeben und alle Funktionen voll nutzen zu können? Seitens eines professionellen Online Casinos wird zum einen eine geschützte Verbindung und zum anderen eine hochwertige Audio- bzw. Videoqualität gewährleistet, damit Kunden ihr Spiel in vollen Zügen genießen können. Glücklicherweise braucht es auf der Spielerseite keine besonderen Gerätschaften für die Vernetzung mit einem Live-Casino. Ein Computer mit Mikrofonausgang ist schon alles was benötigt wird, damit man im Live-Modus seine Einsätze tätigen kann. Natürlich sollte man auch eine stabile Internetgeschwindigkeit sicherstellen, damit die Bildübertragung reibungslos ablaufen kann. Der Kunde selbst wird nicht gefilmt, so dass man nicht mal eine Webkamera an seinem Rechner installiert haben muss. Unter den Online Casinos befinden sich sogar vereinzelt Anbieter, die das mobile Gaming mit einer Live-Verbindung umsetzen können. Mit Smartphones aktueller Generationen kann man so auch unbeschwert von unterwegs aus eine Runde Poker oder Black Jack einlegen.


Quelle: Pixabay

Auf den Punkt gebracht, bringt das Spielen im Live-Casino ein paar unschlagbare Vorteile mit sich. Im Gegensatz zu herkömmlichen Spielbanken muss man im Internet keine Öffnungszeiten beachten. Zu jeder Uhrzeit halten sich die Dealer dafür bereit, ihre Besucher in eine originalgetreue Casino-Stimmung zu versetzen. Während die Croupiers dafür in eleganter Kleidung erscheinen, muss sich der Kunde selbst an keine Kleiderordnung halten, wie sie normalerweise in den Traditionshäusern abverlangt wird. Aber auch im Online Casino gilt: wie eine Spiel-Partie am Ende ausgeht, hängt von der richtigen Strategie und einer guten Portion Glück ab!