Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad-->
Technik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 20.02.13 um 10:15h | Universal

Sofortige Rufnummernportierung

Wer seine Handynummer bereits einige Jahre nutzt, gibt sie nur ungern wieder her – aus gutem Grund: Denn nicht nur Freunde und Bekannte müssen über eine Rufnummernänderung informiert werden, sondern auch sämtliche Dienstleister wie Vermieter oder Energieversorger, die sich auf eine Erreichbarkeit verlassen. Ganz abgesehen von Handynummern, die fürs Business verwendet werden. Jeden zu informieren ist nicht nur aufwendig, es wird garantiert auch jemand vergessen.

Dank Gesetzesänderung Rufnummernportierung jederzeit möglich

Um auf die gewohnte Nummer nicht verzichten zu müssen, nehmen viele Kunden sogar einen zu teuren Handyvertrag in Kauf. Das muss aber nicht sein, denn eine Rufnummernportierung ist relativ unproblematisch. Seit einiger Zeit ist ein Wechsel dank einer Gesetzesänderung sogar noch einfacher geworden. Denn jetzt darf der alte Anbieter nicht mehr bis zum Ende der Vertragslaufzeit warten, bis die Nummer freigegeben wird. Eine Rufnummernmitnahme muss dem Kunden auf Wunsch jederzeit ermöglicht werden – auch wenn das Vertragsende noch in weiter Ferne liegt. Bezahlt werden muss der Altvertrag natürlich trotzdem bis zum Ende. Bei einigen Tarifen kann es sich dennoch auszahlen, die monatlichen Fixkosten weiterhin zu zahlen und in einen günstigeren Tarif zu wechseln. Viele Laufzeitverträge sind nicht mehr zeitgemäß oder entsprechen nicht mehr dem geänderten Nutzungsverhalten, das durch den Smartphone-Boom in vielen Fällen zu einer intensiveren Datennutzung übergegangen ist. Zudem unterbieten sich Mobilfunkdiscounter wie DeutschlandSIM mit immer günstigeren Flatrates, mit denen einige „herkömmliche“ Tarife einfach nicht mehr mithalten können. Um eine sofortige Rufnummernportierung durchzuführen, muss dem bisherigen Anbieter lediglich mitgeteilt werden, dass die Nummer schon vor dem Auslaufen des Vertrags von dem neuen Anbieter übernommen werden soll.

DeutschlandSIM routinierter Mobilfunkdiscounter

DeutschlandSIM kann bereits auf einige Jahre Erfahrung als Mobilfunkanbieter zurückblicken und hat den Schwerpunkt auf iPhone- und Smartphone-Tarife gelegt, wobei jeder Nutzer auf seine Kosten kommt, egal ob er weniger telefoniert, simst und surft oder alle Dienste ausgiebig verwendet. Letzteres kann durch einen Kosten-Stopp-Tarif optimal abgedeckt werden. Wer auf persönliche Betreuung in einer Filiale verzichten kann und größeren Wert auf besonders günstige Handytarife legt, ist bei DeutschlandSIM gut aufgehoben. Da viele Neukunden ihre alte Rufnummer zu DeutschlandSIM mitnehmen möchten, hat sich der Anbieter besonders auf diesen Service spezialisiert, egal ob eine sofortige Portierung, eine Mitnahme nach Vertragsende oder die Übernahme einer Prepaid-Nummer erfolgen soll. Auf der Webseite wurden für Interessenten alle wichtigen Schritte für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme in einer Übersicht zusammengefasst.

0
Shares bisher - jetzt teilen
Marcus Schwarten
Tags:
Nichts verpassen - iPlayApps.de folgen:

Bisher 0 Kommentare. Jetzt kommentieren