QR-Code:
MASS EFFECT™ INFILTRATOR
Preis & Download:
0,89€
MASS EFFECT™ INFILTRATOR Download
MASS EFFECT™ INFILTRATOR [Universal]
Publisher:EA Swiss Sarl
Genre:Action;Abenteuer
Release:06.03.2012
News (27)
Videos
PreviewVeröffentlicht am 05.03.12 um 11:44h | Universal

Preview “Mass Effect Infiltrator” von EA, Release diese Woche

Wie wir vor rund einem Monat berichtet haben, bringt EA seine Erfolgsreihe „Mass Effect“ endlich auch auf die iOS-Plattform und hat dafür den Shooter Mass Effect Infiltrator entwickelt. Nun steht der Release unmittelbar bevor (mehr dazu unten), wir durften schon vor dem Erscheinen im AppStore einen Blick auf das Spiel werfen. Und unsere ersten Eindrücke wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Am Anfang von Mass Effect Infiltrator landest du als Randall Ezno auf einem fremden Planeten, fernab der geplanten Landestelle. Auf diesem wimmelt es nur so vor Aliens und feindlichen Robotern, du musst dir den Weg zu deiner Basis und deinen Kollegen freikämpfen. Dort angekommen, warten natürlich schon die nächsten Aufgaben und Kämpfe auf dich.
Diese sind übrigens in viele kleine Kapitel unterteilt, was bei einem vorzeitigen Ableben keinen allzu großen Fortschrittsverlust verursacht – frustminimierend.

Nach jedem Gefecht gibt es eine Bewertung, wie du dich geschlagen hast, was sich dann wiederum in Credits bezahlt macht. Diese kannst du im In-Game-Shop in bessere Waffen, Ausrüstung und Biotik investieren. Apropos Biotik, gutes Stichwort, denn von diesen außergewöhnlichen Fähikgeiten gibt es im Spiel einige, die dir im Kampf helfen. So kannst du z.B. einen feindlichen Krieger wie von Geisterhand aus seiner Deckung ziehen, um ihn dann schutzlos in die ewigen Alien-Jagdgründe zu schicken.

Und da ist ja auch schon ein weiteres, sehr wichtiges Stickwort gefallen, welches Mass Effect Infiltrator charakterisiert: Deckung. Ihr könnt zwar komplett frei durch das Spiel laufen (linke Seite laufen, rechte Seite Blickrichtung), die Kämpfe laufen aber ähnlich ab wie im Shooter EPOCH. (AppStore). Du suchst hinter Felsen und Barrieren Deckung. Von dort aus markierst du einzelne Gegner, was dich in eine Zoom-Ansicht bringt. Dort kannst du den Gegner anvisieren (auf den Kopf zielen bringt dabei natürlich den größten Schaden), gefeuert wird von alleine. Wenn alle Gegner, die sich in Reichweite befinden, eliminiert sind, hechtest du zur nächsten Deckung, um dort das Feld weiter aufzuräumen. Du kannst die Kämpfe auch frei im Schlachtfeld stehend angehen, aber das wird meist recht schnell tödlich für dich enden. In Deckung auf die passende Gelegenheit wartend ist einfach deutlich effizienter. Das Spiel ist somit ein Mix aus einem echten und freien FPS und einem Cover-Shooter, recht leicht zu lernen und eingängig.

Auch Grafik und Sound sind sehr gut geworden. Das ist aber auch kein allzu großes Wunder, schließlich hat das Gamestudio IronMonkey Studio dieses Spiel entwickelt, die auch schon für den Hit Dead Space™ (AppStore) verantwortlich waren. Insgesamt macht Mass Effect Infiltrator einen sehr guten Eindruck, alle Fans von actionreichen Shootern können sich auf den nächsten iOS-Knaller freuen.

Passend zum Release von “Mass Effect 3” für Konsole und PC wird auch Mass Effect Infiltrator diese Woche im AppStore erscheinen. Der Release wird wahrscheinlich schon am morgigen Dienstag erfolgen. Sobald der Titel im AppStore erhältlich sein wird, werden wir natürlich noch einmal ausführlich berichten…

0
Shares bisher - jetzt teilen
Marcus Schwarten
Tags:
Nichts verpassen - iPlayApps.de folgen:

Bisher 0 Kommentare. Jetzt kommentieren