Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Ski Jumping Pro
Preis & Download:
0,99€
Ski Jumping Pro iPhone iPad Download
Ski Jumping Pro
Ski Jumping Pro [Universal]
Publisher:Vivid Games S.A.
Genre:Sport, Simulation
Release:31.01.2013
News (4)
Test
Videos (1)
App-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 31.01.13 um 18:05h | Universal

Ski Jumping Pro: neue Skipsprung-Simulation zum Einführungspreis

Ski Jumping Pro: neue Skipsprung-Simulation zum Einführungspreis
Bisher noch unberücksichtigt von uns geblieben ist Vivid Games heute Nacht neu im AppStore erschienes Spiel Ski Jumping Pro (AppStore). Bereits zum vierten Mal hat der polnische Entwickler und Publisher, der zuletzt mit der Box-Simulation Real Boxing (AppStore) positiv aufgefallen ist, damit eine Skisprung-Simulation am Start, die wieder – wie schon im vergangenen Jahr – aus der Perspektive des Springers aufs Geschehen blicken lässt. Die Universal-App kann derzeit zum Einführungspreis von nur 0,89€ aus dem AppStore geladen werden. Ob sich der Download lohnt, haben wir bereits angeschaut.

Neben einem Schnellsprung-Modus besonders interessant ist natürlich die Karriere. Hier gilt es im Continental-Cup, dem Welt-Cup, der Vier-Schanzen-Tournee, der Ski-Flug-WM und der Team-Tour möglichst gute Ergebnisse einzufliegen. Dabei bestehen alle fünf Turniere aus zahlreichen Events, in denen es immer gilt, das Beste aus sich herauszuholen. Denn nur wer nahezu immer eine gute Platzierung erreicht, hat in der Gesamtwertung eine Chance auf die vorderen Plätze, um so den nächsten Cup freizuschalten. Zudem gibt es für gute Platzierungen neben den Punkten für die Rangliste Dollar und Sterne als Belohnung, die du in die Ausrüstung und die Fähigkeiten deines Springers investieren kannst, um so immer besser zu werden und ein höheren Level zu erreichen. Wenn Dollar und Sterne nich reichen, können sie natürlich auch via IAP nachgekauft werden, was allerdings rein frewillig ist.

Die Steuerung in Ski Jumping Pro (AppStore) wurde noch einmal einfacher gestaltet als im Vorgänger Ski Jumping 12 (AppStore), was uns offen gestanden nicht so sehr zusagt. Dafür gibt es zwei Schwierigkeitsgrade (Casual und Profi), bei denen schon deutliche Unterschiede zu spüren sind. Um dich vom Balken abzudrücken, reicht ein Tap zum richtigen Zeitpunkt, nämlich genau dann, wenn der in der Mitte des Displays angezeigte Kreis grün leuchtet. Das gleiche gilt für den Absprung und die Landung, bei denen ebenfalls im richtigen Moment einfach nur aufs Display getappt werden muss. Während der Abfahrt in der Spur der Schanze und der Flugphase ist es natürlich wichtig, den Wind im Auge zu behalten, und seinem Einfluss entgegenzuwirken. Dies erfolgt wahlweise über einen Schieberegler oder die Neigung des Gerätes, welches unserer Meinung nach die deutlich bessere Lösung ist. Je besser dir das Zusammenspiel aller Faktoren gelingt, desto weiter geht natürlich der Sprung. Dann am Ende noch einen sauberen Telemark als Landung setzen und schon sollte dir Platz 1 sicher sein.

Bis auf die unserer Meinung nach etwas einfachere, aber dadurch auch eher etwas langweiligere Steuerung ist Ski Jumping Pro (AppStore) wieder gut gelungen. Eine schöne 3D-Grafik mit detailreichen Stadien und einem guten Geschwindigkeitsgefühl, dazu sorgen zahlreiche Events für langen Spielspaß, auch wenn sich der Ablauf immer wieder wiederholt. Für 0,89€ auf jeden Fall ein Erlebnis.

Etwas zu sagen? Jetzt kommentieren!

0
mal geteilt - jetzt teilen
Marcus Schwarten
Autor:
Marcus
Marcus bei Google PlusMarcus bei Facebook
Tags:
Nichts verpassen - iPlayApps.de folgen:

Bisher 0 Kommentare. Jetzt kommentieren