Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Modern Combat 5: Blackout im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Modern Combat 5: Blackout iPhone iPad Download
Modern Combat 5: Blackout iOS
Modern Combat 5: Blackout [Universal]
Publisher:Gameloft
Genre:Action, Abenteuer
Release:24.07.2014
UniversalPreviewVeröffentlicht am 21.05.14 um 16:33h | 0 Kommentare

„Modern Combat 5: Blackout“ im Preview-Video & ein paar weitere Infos

Knapp zwei Stunden früher als gestern angekündigt dürfen wir euch nun schon jetzt mit allen Infos versorgen, die wir gestern vor Ort von Gameloft in Berlin bezüglich des neuen und alnge ersehnten Shooters Modern Combat 5: Blackout erfahren haben. Zuallererst wollen wir auf das unten eingebundene Gameplay-Video hinweisen, das wir aufzeichnen konnten, während Gregory von Gameloft Deutschland an einem iPad Ausblick auf die ersten Missionen gegeben hat.

Zuerst seht ihr die erste Mission in Venedig, die ja bereits im vergangenen Jahr in dieser Form bekannt war und als einleitendes Tutorial dient. Ab der sechsten Minute gibt es dann einen Vorgeschmack auf eine der vielen „Spec Ops“, die es neben den eigentlichen Story-Missionen in jedem der sechs Abschnitte gibt und das Spiel abrunden sollen. Hier müsst ihr z.B. als Scharfschütze einen Kameraden am Boden beschützen, in einer Art Schießbuden-Minispiel Bösewichte auf Zeit ausschalten oder eine Bombe erreichen und entschärfen.

Ebenfalls zu sehen ist hier ein neues Feature (ca. bei 6:27 Min) von Modern Combat 5: Blackout. Denn als Scharfschütze habt ihr die Möglichkeit, den Flug eurer Kugel auch nach dem Abfeuern zu beeinflussen. Nicht sehr realistisch, aber spektakulär. Dies kann allerdings nicht ständig eingesetzt werden, sondern besitzt eine Cooldown-Zeit. Ebenfalls interessant fanden wir die Dronen-Option (elider nicht im Video), mit der ihr Feinde angezeigt bekommt, ohne direkten Sichtkontakt zu haben.

modern-combat-5-blackout-weitere-infosDanach gibt es im Video dann noch einen Ausblick auf die zweite Mission, die in Tokio, dem zweiten Schauplatz des Titels spielt, stattfindet. Auch hier gibt es eine Story-Mission und eine Spec-Ops-Mission zu sehen. Leider nicht zu 100% im Video wahrzunehmen ist die grafische Qualität des Titels, die noch einmal eine Idee besser ist als im ohnehin schon toll aussehenden Modern Combat 4: Zero Hour (AppStore), das bekanntermaßen Ende 2012 im AppStore erschienen ist. So gibt es z.B. Einschusslöcher dank eines fortschrittlichen Decal-Systems, zahlreiche Lichteffekte, Lens Dirt, Echtzeit-Schatten und vieles mehr – sieht wirklich gut aus!
Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:


Insgesamt ist das Gameplay noch etwas abwechslungsreicher als im Vorgänger. So könnt ihr in diversen Abschnitten mit verschiedenen Fahrzeugen durch die Gegend fahren und fliegen und müsst dabei euch verfolgende oder den Weg versperrende Gegner aus dem Weg räumen – so wie im Video in einem Boot quer durch die Kanäle Venedigs. Die weiteren Neuerungen hatten wir ja bereits erwähnt, nämlich das die Missionen deutlich kürzer sind als in den Vorgängern, um ein dynamischeres und besser an die mobile Plattform angepasstes Spielerlebnis zu schaffen.

modern-combat-5-blackout-levelsystem-charakterkklasenAuch über die vier verschiedenen Klassen, mit denen ihr euch ins Spiel stürzen könnt, hatten wir bereits berichtet. Diese können selbstverständlich durch im Spiel verdiente erfahrungspunkte aufgewertet und mit vielen neuen Waffen, Waffenteilen und Ausrüstungsgegenständen aufgewertet werden. Zudem können sie durch Perks verbessert werden. Alles wird im Laufe des Spieles freigeschaltet und kann dann eingesetzt werden – sowohl im Einzel- als auch im Mehrspieler-Modus (den wir leider noch nicht begutachten durften).

Übrigens: in der Vorab-Version, die wir zu sehen bekommen haben, gab es keinen In-Game-Shop und auch integrierte IAP-Angebote konnten wir nicht erspähen. Ob dies auch für die finale Version gilt, wollte man uns aber nicht so recht bestätigen noch verneinen. Da müssen wir also abwarten…

Wir wissen, dass viele von euch gespannt auf den Releasetermin warten. Leider können wir euch diesen immer noch nicht nennen. Gameloft will aber in den nächsten Wochen, primär auf der E3 Anfang Juni, massiv weitere Infos veröffentlichen, so dass wir guter Dinge sind, dass wir euch dann auch endlich ein Releasedatum nennen können.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden