Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 16.08.22 um 12:21h | 0 Kommentare

Mining von Bitcoin

Im Sommer 2022 sind rund 9.000 Vermögenswerte auf dem Kryptowährungsmarkt verfügbar. Trotz des Aufkommens weiterer funktioneller Altcoins entscheiden sich viele Nutzer für Bitcoin als stabilsten und sichersten Vermögenswert. Die Hash-Rate des Netzes wächst ständig. Im Jahr 2022 stieg diese Zahl um 41 % (von 155 EH/s auf 216 EH/s).

Jedes Jahr wird es schwieriger, die Bitcoin-Blockchain zu knacken. Um dies zu erreichen, müssen Angreifer die Kontrolle über 51 % der Hash-Rate des Netzwerks erlangen. Hacker wären dann in der Lage, Blöcke zu erzeugen und Transaktionen zu beeinflussen (löschen oder ersetzen). In der Praxis ist diese Aufgabe jedoch fast unmöglich.

Wie lange dauert aber der Abbau von 1 Bitcoin? Um technische Schwankungen des Wechselkurses zu vermeiden, wird die Komplexität des Netzwerks automatisch an die Gesamt-Hash-Rate der Miner angepasst. Diese Bedingung ist im BTC-Code festgelegt. Die Zahl ändert sich alle 2016 Blöcke, also etwa alle vierzehn Tage. Steigt die Gesamtverarbeitungsleistung der Miner, erschwert der Algorithmus das Auffinden des Hashes, sinkt sie, reduziert er den Verschlüsselungsgrad. Das Ziel ist, dass es genau 10 Minuten dauert, einen Block abzubauen.

Im Jahr 2022 beträgt die Belohnung für einen validierten Bitcoin-Hash 6,25 Münzen. Eine einfache Berechnung zeigt: Die Zeit zum Mining von 1 BTC beträgt 1,6 Minuten. Um die Belohnung zu erhalten, müssen Sie den richtigen wählen. Ein Benutzer mit einer hohen Hashing-Rate hat eine größere Chance, einen Block zu finden.

Die aktuelle Komplexität der Bitcoin-Blockchain beträgt 28,13T. Der leistungsstärkste ASIC NuMiner NM440 hat eine Hash-Rate von 440 TH/s. Sie können 1 Bitcoin in 17 Monaten mit einem solchen Miner schürfen. Die Asynchronität bringt 0,00199 Münzen pro Tag ein.

Um die Zeit zu verkürzen, müssen Sie die Leistung des Betriebs erhöhen. So bauen Sie 1 Bitcoin schneller ab:

  1. Kaufen Sie die Technik auf. Der NuMiner NM440 kostet im Sommer 2022 28.000 USD, der weniger leistungsstarke Antminer S19 Pro ist für 7,20k USD zu haben.
  2. Verbinden Sie sich mit dem Pool. Die kombinierte Leistung der Ressource wird ausreichen, um jeden Tag Münzen zu schürfen. Im August 2022 besitzen die beiden größten Pools (Foundry Digital und Antpool) 37,69 % der Bitcoin-Blockchain-Hash-Rate.
Wie viele Grafikkarten werden benötigt, um 1 BTC im Jahr 2022 zu schürfen?

Der ASIC hat die 60-fache Leistung heutiger energieeffizienter GPUs (GeForce GTX 1060). Im Jahr 2022 wird Bitcoin nicht auf Grafikkarten geschürft. Aufgrund der hohen Komplexität der Blockchain reicht die Leistung der modernsten Modelle nicht mehr aus, um zumindest den Strom abzurechnen. Aus diesem Grund entscheiden sich auch immer mehr Menschen auch für den Handel mit Kryptowährungen auf solchen Plattformen wie zum Beispiel Bittrader. Grafikprozessoren können verwendet werden, um andere Münzen zu verdienen und sie gegen BTC einzutauschen.

Die Rentabilität hängt von der Leistung der Grafikkarte und der Komplexität des Kryptowährungsnetzwerks ab. Eine Farm mit 24 Nvidia GTX 1070 Ti Grafikkarten kann 1 Bitcoin in 3,7 Jahren schürfen. Eine Anlage mit 24 AMD Radeon VIIs wird in 12 Monaten Ergebnisse liefern. Die geschürfte Kryptowährung kann an Börsen oder in Börsen in Bitcoin umgewandelt werden. Es ist zu bedenken, dass es sich hierbei um eine Schätzung handelt, da sich die Komplexität des Netzes ständig ändert. Bevor Sie mit dem Abbau beginnen, müssen Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen.

Viele Nutzer fragen sich auch, ob es möglich ist, Bitcoin allein schürfen? Die Komplexität von Bitcoin hat im Jahr 2022 22,18T erreicht und wächst weiter. Der Solo Abbau des Rohstoffs ist daher unrentabel. Um Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu schürfen, bündeln die Nutzer ihre Kapazitäten in Pools. Um allein zu schürfen, müssen Sie mindestens 5 % der Hash-Rate des Netzwerks haben (ab 10,8 EH/s). Eine Farm mit 30.000 leistungsstarken NuMiner NM440s wird diese Leistung erbringen.

Hinweis: Dieser Artikel dient lediglich zu Informationszwecken und ist keine Finanzberatung!