Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 11.12.21 um 20:56h | 0 Kommentare

Krypto-Wochenrückblick: Was gibt es Neues in der Welt des Bitcoin?

Für Menschen, die in Bitcoins investieren wollen, ist es unerlässlich, über alles, was in der Bitcoin-Welt passiert, informiert zu sein. Wenn Sie sich nicht mit den täglichen Bitcoin-Nachrichten auf dem Laufenden halten können, haben wir eine Lösung für Sie. Besuchen Sie die Plattform wie der bildungssektor von bitcoin profitieren kann, um mehr zu erfahren.

Ab und zu kommen wir mit einer Liste von Nachrichten, die den Bitcoin-Markt beeinflusst haben. Wenn Sie diesen Artikel lesen, erhalten Sie alle Informationen über Bitcoin und können kluge Entscheidungen treffen.

Sie können diese Plattform ausprobieren, wenn Sie einen kurzen Überblick über alles rund um Bitcoin und die Krypto Welt erhalten möchten.

Taproot-Aktualisierung

Die größte Nachricht in der bitcoin Welt in der letzten Woche war das bitcoin Upgrade namens Taproot. Das Upgrade fand letzte Woche statt. Das Upgrade war ziemlich erfolgreich als Benutzer. Es wurde auch nach 90% Konsens unter der Krypto-Community aktiviert. Gemäß dem Update führte der Taproot Fork das Meklelized Abstract Syntax Tree (MAST) Konzept ein. Gemäß dem Protokoll wird das neue Update dazu beitragen, das Datenschutz Protokoll des Bitcoin-Netzwerks zu verbessern. Darüber hinaus wird es auch helfen, die Effizienz und Effektivität von Smart Contracts zu verbessern.

Ablehnung des Bitcoin-ETF-Vorschlags

Weitere Nachrichten: Die SEC hat den Vorschlag für einen Bitcoin-ETF abgelehnt. VanEck hat den Vorschlag gemacht. Er wurde abgelehnt, da der Fonds die Anforderungen des Börsengesetzes und der Kommission Vorschriften nicht erfüllen konnte. Darüber hinaus konnte er nicht nachweisen, dass der Vorschlag allen Anforderungen entspricht. Jeder dieser Vorschläge muss mit den Regeln der nationalen Wertpapierbörse übereinstimmen. Hauptziel ist es, betrügerische Aktivitäten und Praktiken zu verhindern und die Interessen der Anleger und der Öffentlichkeit zu schützen.

Bitcoin ist nahe an einem höheren Niveau

Der Markt hat all diese traurigen Nachrichten über Bitcoin beiseite geschoben. Sie hielten alle diese Nachrichten im Rückspiegel. Die Krypto-Gemeinschaft war froh, dass bitcoin einen Höchststand erreicht hatte. Noch vor ein paar Wochen wurde bitcoin bei 60.000 $ gehandelt. Es besteht die Möglichkeit, dass wir sehr bald einen weiteren Rücksetzer erleben werden.

ETH steht vor dem Wiederaufschwung

In der kommenden Woche kann ETH unter die 4000-Dollar-Marke rutschen. Gemessen an der Marktkapitalisierung ist sie die zweitgrößte Kryptowährung. Sie hat den Kaufdruck in der letzten Woche beständig bewältigt.

Seit Oktober letzten Jahres befindet sich ETH in einem ansteigenden Kanal und hat auch Unterstützung durch die Trendlinie erhalten. Es hat ein Signal gegeben, dass die Bullen in einem Kampf waren, um die Ebenen zu halten. Aber, ETH Wert ist untergegangen, und es kann auch unter $4000 gehen, bevor sie zu einem $5000 Marke bewegen.

Einführung einer Krypto-Zahlungskarte

Eine weitere aufregende Nachricht zum Thema Krypto: Mastercard hat die Einführung einer krypto gebundenen Zahlungskarte angekündigt. Die Einführung wird für den gesamten asiatisch-pazifischen Raum sein. Für diese fantastische Einführung geht Mastercard eine Partnerschaft mit der Amber Group und CoinJar ein. Alle diese Unternehmen bieten den Austausch und Kauf von Kryptowährungen auf dem heimischen Markt an. Nach der Einführung können Verbraucher und Unternehmen in der Region die krypto gebundene Mastercard, Debitkarte und Prepaid-Karten einsetzen. Auf diese Weise werden sie in der Lage sein, die Kryptowährung in Fiat-Währung umzuwandeln. Anschließend kann sie überall dort abgegeben werden, wo die Mastercard verwendet werden kann. Weitere Informationen finden Sie auf der Mastercard-Website, auf der Sie weitere Einzelheiten erfahren können.

Nutzung der Bitcoin-Technologie durch Ärzte ohne Grenzen

Eine weitere erfreuliche Nachricht zum Thema Bitcoin: Die Blockchain-Technologie wird von Ärzte ohne Grenzen eingesetzt. Das Unternehmen Transcripts gab seine Partnerschaft mit Ärzte ohne Grenzen bekannt. Im Rahmen der Partnerschaft kann die Blockchain-Technologie fast 76000 Datensätze auf der Blockchain speichern.

Sie hilft bei der Aufzeichnung der Immunisierung Daten des Covid-19-Impfstoffs. Das Beste an der Verwendung der Blockchain-Technologie ist, dass sie für Patienten leicht zugänglich sein kann.

Es ist das allererste Mal, dass sich das Unternehmen dem medizinischen Sektor zuwendet. Die Erfindung wird auch den Nutzen der Technologie erhöhen, und die Menschen werden mehr Vertrauen in die Bitcoin-Technologie haben. Die Speicherung von Informationen und medizinischen Aufzeichnungen auf der Blockchain-Technologie und das Erreichen von Patienten kann viele Leben retten.

Wir hoffen, dass alle diese Updates über bitcoin wird Ihnen helfen, eine kluge Entscheidung über bitcoin Investitionen. Der Artikel ist keine Anlageberatung.