Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
iPhoneTechnik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 06.08.14 um 07:01h | 0 Kommentare

Das iPhone 6 wird (wahrscheinlich) am 9. September präsentiert

Am späten Abend hat John Paczkowski vom amerikanischen Tech-Blog re/code, der bekannt für gute Kontakte zu Apple ist, prognostiziert, dass Apple am 9. September eine Keynote zur Vorstellung des neuen iPhone 6 abhalten wird. Da Paczkowski in der Vergangenheit bereits häufig Apples Produktvorstellungen richtig vorhergesagt hat, gehen wir davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass dieser Termin – ein typischer Dienstag – stimmt. 100%ige Gewissheit werden wir aber erst gegen Ende des Monats haben, wenn Apple die Einladungen verschickt.

Ob der Verkaufsstart in den USA, Deutschland und weiteren Ländern dann wie in der Vergangenheit bereits eineinhalb Wochen später erfolgt, ist laut Medienberichten diverser Quellen über Lieferengpässe allerdings zweifelhaft.

Ebenso unbestätigt sind natürlich auch die neuen Features des iPhones 6. Bereits seit geraumer Zeit wird spekuliert – und vermeintlich durch echte oder unechte Fotografien einzelner Produktteile aus mehr oder weniger dubiosen Quellen belegt – dass das neue iPhone 6 wohl in zwei verschiedenen Displaygrößen mit 4,7 und 5,5 Zoll kommen soll. Das wäre wieder eine Nummer größer als das 4-Zoll-Display der 5/5S-Generation. Wie dies dann technisch in Sachen Auflösung gelöst wird und ob die Entwickler der über eine Million Apps im AppStore erneut enorme Anpassungsarbeiten oder schwarze Balken in Kauf nehmen müssen, bleibt abzuwarten.

Gewissheit werden wir dann wohl am 9. September bekommen – vorausgesetzt John Paczkowski lag wie immer richtig mit seiner Ankündigung.

Bildquelle: Rendering von Martin Hajek

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden