Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
iPadSpecialVeröffentlicht am 09.12.15 um 16:45h | 0 Kommentare

„Prune“ ist iPad-Spiel des Jahres 2015

Nach dem iPhone-Spiel des Jahres 2015 kommen wir nun zu dem von Apple gewählten iPad-Spiel des Jahres 2015 und seiner Gefolgschaft.

iPad-Spiel des Jahres 2015: „Prune“

Als Indie-Entwickler von Apple ausgewählt und geehrt zu werden, ist schon nicht einfach. Dann auch noch als iPad-Spiel des Jahres, ist doppelt bemerkenswert. Gelungen ist dies Joel McDonald mit seinem herausragenden Prune (AppStore). In der 3,99€ teuren Universal-App geht es in 48 Level darum, einen Baum wachsen zu sehen und ihm dabei zu helfen. Denn verschiedene Hindernisse und Gefahren gefährden seine Vegetation, warum ihr ihn mit Gefühl und Verstand per Wischer stutzen könnt. Mehr Infos zu diesem außergewöhnlichen und gelungenen iOS-Spiel gibt es in diesem Artikel.
Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:


Die weiteren Platzierungen

Wie bei iPhone auch kann sich Dark Echo (AppStore) von RAC7 Games über den zweiten Platz und die Auszeichnung „innovativstes Spiel“ freuen. Wir haben euch das Echolot-Puzzle in diesem Artikel vorgestellt. Platz 3 geht beim iPad an Transistor (AppStore), ein 9,99€ teures Action-RPG von Supergiant Games, welches wir hier näher vorgestellt haben. Ebenfalls auf Platz 4 gelandet ist das erst vor wenigen Tagen erschienene Jump & Run Rayman Adventures (AppStore) von Ubisoft, gefolgt vom iPhone-Spiel des Jahres 2015 Lara Croft GO (AppStore).

Auch bei den iPad-Spielen gibt es insgesamt 25 nominierte Spiele. Eine komplette Übersicht findet ihr bei iTunes.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden