Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
UniversalTechnik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 16.09.15 um 07:01h | 0 Kommentare

iOS 9 startet heute Abend

Nach einigen Monaten des Warten ist es endlich soweit. Am heutigen Mittwoch wird Apple mit iOS 9 die neue Generation seines mobilen Betriebssystems für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlichen. Vermutlich wird der Startschuss gegen 19h fallen, so war es zumindest in der Vergangenheit meist.

Das im Juni auf der WWDC vorgestellte iOS 9 bringt einige Neuerungen mit. So wurde unter anderem der Sprachassistent Siri deutlich verbessert und erleichtert z.B. den Zugang zu Apps, Musik und Kontakten, die aufgrund anstehender Termine oder täglicher Gewohnheiten aktuell benötigt werden könnten. Außerdem kann die Suche nun auch den Inhalt von Apps mit anzeigen und direkt zum gesuchten Content verlinken.

iOS bringt Multitasking

Lange haben wir darauf gewartet, mit iOS 9 kommt es endlich: Multitasking. Allerdings profitieren von dieser neuen Funktion zunächst nur das iPad Air 2 und das neue iPad mini 4 sowie natürlich auch das im November auf den Markt kommende iPad Pro. Dank der neuen Funktion können nun zwei Apps zeitgleich nebeneinander angezeigt und bedient werden – das vereinfacht die Bedienung in vielen Situationen und ermöglicht das zeitgleiche Arbeiten mit 2 Apps.

Außerdem führt iOS eine Reiher weiterer Neuerungen und Verbesserungen ein, z.B. eine neue News-App, Verbesserungen für die Karten-App und vieles mehr. Teilweise sind die Funktionen aber hierzulande noch nicht nutzbar.

Wann iOS 9 downloaden?

Wie die Erfahrung zeigt, kann es durchaus sinnvoll sein, nicht gleich am heutigen Abend den mehr als einen Gigabyte großen Download von iOS 9 zu starten. Die Server sind oftüberlastet, der Download funktioniert gar nicht oder nur sehr langsam. Zudem gab es in der Vergangenheit ja auch schon den Fall, dass es Probleme mit der neuen iOS-Version gab und einige Geräte quasi nicht mehr nutzbar waren. Von daher empfehlen wir allen, die noch ein bis zwei Tage Geduld aufbringen können, mit dem Downloads bis morgen oder übermorgen zu warten. Das macht die Sache deutlich frustfreier…

Und noch ein wichtiger Hinweis: iOS 9 ist laut Apple ab dem iPhone 4S, iPad (2. Generation) und iPad mini (1. Generation) kompatibel. Gerade bei den älteren Modellen wären wir aber vorsichtig und würden erst einmal auf erste Erfahrungsberichte warten. Denn es kann durchaus zu einem verlangsamten System führen, was die Freude an der Nutzung nicht gerade steigert…

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden