Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
UniversalTechnik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 03.06.14 um 09:06h | 0 Kommentare

iOS 8: Dank „Metal“ können wir uns auf noch beeindruckendere Spiele freuen

Auf der gestrigen Keynote zur WWDC-Eröffnung hat Apple (wie berichtet) zahlreiche Neuerungen für iOS 8 vorgestellt, die im Herbst mit der Veröffentlichung für Endnutzer auf unseren Geräten Einzug halten werden. Aus Gamer-Sicht das spannendste Feature versteckt sich hinter dem unscheinbaren Namen „Metal“.

damit ist keine Musikrichtung gemeint, sondern eine 3D-Schnittstelle, die sehr hardwarenah arbeitet und Grafik auf Konsolenniveau auf iPhone und iPad mit modernem A7-Prozessor bringen soll. Wir wollen euch mit dem Fachchinesisch jetzt nicht zu sehr verwirren, aber Apple spricht von bis zu zehn Mal höherer Draw-Call-Raten im Vergleich mit OpenGL ES. Zudem unterstützt Metal auch GPGPU-Berechnungen, vorkompilierte Shader und bietet verbessertes Multithreading. Unterstützt werden dabei der Unity Engine, die CryEngine, Frostbite und die Unreal Engine 4, auf denen ein großer Teil der Spiele im AppStore basieren.

Zen-garden-metal-ios8-demoEinen guten Eindruck der Möglichkeiten von „Metal“ hat man am gestrigen Abend auf der Bühne gesehen, als Apple „Plants vs. Zombies: Garden Warfare“ von EA zeigte. Mehr als 1,3 Millionen Dreiecke pro Szene sorgten für zahllose Details und tolle Optik. Auch Epic Games war auf der Bühne vertreten und führte in einer Art Demo-App namens „Zen Garden“ (kommt zusammen mit iOS8-Start in den AppStore) basierend auf dem Unreal Engine 4 die Möglichkeiten vor – beeindruckend!

Wir können uns also auf die nächste Generation an herausragend aussehenden Spielen freuen – und zwar für iOS. Bereits heute gibt es grandios aussehende Titel im AppStore, z.B. Epic Games Infinity Blade III (AppStore). Aber das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht…

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden