Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 19.01.21 um 10:22h | 0 Kommentare

Handel mit der Bitcoin Prime App: So funktioniert‘s!

Apps und Plattformen für den Handel mit der überaus beliebten virtuellen Währung Bitcoin gibt es immer mehr. Da den Überblick zu behalten, ist gerade für Laien und Einsteiger gar nicht so einfach. Eine der beliebtesten Apps für den Bitcoin Handel ist die Bitcoin Prime App, die den CFD-Handel (Contract for Differences) unterstützt.

Wer mit der Bitcoin Prime App jetzt loslegen will, muss nur ein paar einfache Schritte befolgen, um anschließend an den globalen Finanzmärkten über die App zu handeln. Zunächst muss ein kostenloses Konto angelegt werden, was auf der Webseite schnell und einfach erledigt ist. Hierfür müssen einige Daten angegeben werden, damit Bitcoin Prime eine sichere Handelsumgebung bieten kann. Hierfür fallen keine Gebühren an.

Nach der Eröffnung und Aktivierung eines eigenen Handelskontos bei Bitcoin Prime kann der Handel beginnen. Zunächst muss hierfür das eigene Konto aufgeladen werden. Das eingezahlte Geld in beliebiger Höhe (ab 250 US-Dollar Mindesteinlage) fungiert dann als Handelskapital, das entsprechend angelegt und vermehrt, aber auch verloren werden kann.

So wird gehandelt

Ein vollständig finanziertes Konto ist erforderlich, um die Bitcoin Prime App für den Online-Handel mit finanziellen Vermögenswerten verwenden zu können. Danach können Sie die Bitcoin Prime App nutzen, um auf Echtzeit- und detaillierte Marktanalysen zuzugreifen. Die Plattform gibt hierbei Empfehlungen, wofür die neuesten algorithmischen Technologie mit fortschrittlicher KI-Technologie zur Analyse von CFDs und anderen Finanzmärkten genutzt wird. Nutzern werden die profitabelsten Handelskonfigurationen aufgezeigt. Hierbei vergleicht die Plattform die bestehenden Marktbedingungen und -trends mit historischen Preisdaten, die aus technischen und fundamentalen Analysen stammen.

Genutzt werden kann die Bitcoin Prime App auf allen internetfähigen Geräten verwendet werden, z. B. Smartphones, Tablets und PCs. Wichtig zu beachten ist natürlich, dass Bitcoin Prime aufgrund der Marktvolatilität keine 100-prozentige Sicherheit für einen Handelserfolg geben kann