Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Technik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 09.09.15 um 09:49h | 0 Kommentare

Gerüchteküche kompakt: was zeigt Apple heute Abend?

Heute Abend um 19h deutscher Zeit ist es wieder soweit. Apple hat zu einer Keynote geladen und wird vor 7000 Gästen (so viele wie nie zuvor) wieder eine Reihe neuer Produkte präsentieren. Wir haben einen Blick in unsere Kristallkugel und die brodelnde Gerüchteküche gewagt und werfen einen Blick voraus, was heute Abend passieren könnte – und was wir eher nicht erwarten…

iPhone 6S & iOS 9

An der Präsentation der neuen iPhone-Generation iPhone 6S und iPhone 6S Plus besteht wohl kein Zweifel. Während wir bei der äußeren Form in gewohnter S-Manier keine großartigen Veränderungen erwarten, wird sich bei den „Innereien“ wieder einiges tun. Angetrieben von einem neuen A9-Prozessor, wohl 2 Gigabyte (statt 1GB) Arbeitsspeicher und einiger weiterer Hardware-Verbesserungen wird sich in Sachen Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit wieder einiges tun. Auch die Kamera auf der Rückseite wird sicherlich wieder verbessert daherkommen, soll vermutlich 12 Megapixel Auflösung bieten.
Als wahrscheinlich gilt auch die Einführung des bereits von der Apple Watch bekannte „Force Touch“, das beim iPhone aber „3D Touch“ heißen soll. Hierbei erkennt das Display unterschiedliche Touch-stärken anhand des aufgewendeten Drucks, was unter anderem beim Spielen einige neue Möglichkeiten bieten dürfte, z.B. bei einem Dual-Stick-Shooter, bei dem mit einem stärkeren Touch geschossen werden kann.
Der Verkaufsstart für das neue iPhone 6 und iPhone 6S könnte bereits am Freitag der kommenden Woche (18. September) erfolgen, so war es zumindest in der Vergangenheit oft der Fall. Der Starttermin für iOS 9, das am heutigen Abend sicherlich auch wieder eine gewichtige Rolle einnehmen wird und das unter anderem Verbesserungen für Siri, Performance und Co liefert, dürfte vermutlich ein paar Tage früher liegen.

Neue iPad-Generation und ein iPad Pro?

Immer wieder spukte auch ein größeres iPad mit dem Namen iPad Pro durch die Gerüchteküche, das mit einem 12,7 Zoll großen Display vor allem Business-Kunden überzeugen und gewinnen soll. Auch neue Generationen des iPad Air und des iPad mini wurden gehandelt. Wir glauben aber offen gestanden am heutigen Abend nicht daran. Apple wird kaum zwei so wichtige Produkte wie das neue iPhone 6S und neue iPads in eine Keynote stopfen. Wir denken eher an einen weiteren Termin im Herbst diesen Jahres, bei dem das iPad im Rampenlicht stehen wird. So war es auch in der Vergangenheit.

Neues Apple TV?

Ähnlich häufig wie das iPad Pro ist auch von einem neuen Apple TV die Rede. Kein Wunder, schließlich hat die aktuelle Generation bereits einige Jahre auf dem Buckel, zudem hat die Konkurrenz mit neuen Produkten Apple den Rang abgelaufen. Also höchste Zeit für ein Update!
Und die neue Generation soll laut verschiedener Gerüchte auch zum Spielen nutzbar sein, da ihre Fernbedienung unter anderem über einen Neigungssensor und eine Touch-Oberfläche verfügen soll. Wir sind gespannt und drücken die Daumen. Denn mit dem riesigen Portfolio an iOS-Spielen könnte sich eine gelungene Apple TV Box auch gut als Konkurrent der etablierten Spielekonsolen machen…

Letztendlich wird die Gerüchteküche mit den meisten Prognosen recht behalten – früher oder später. Ob Apple diesmal eine Überraschung als „One more Thing…“ aus dem Hut zaubert, bleibt abzuwarten. Spätestens heute Abend gegen 21 Uhr dürften wir alle schlauer sein. Natürlich werden wir die wichtigsten Neuerungen der Keynote danach am heutigen Abend zusammenfassen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden