Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 16.03.22 um 13:00h | 0 Kommentare

Geld sparen beim Tanken mit Smartphone-Apps

Die ohnehin in den letzten Monaten und Jahren stetig gestiegenen Diesel- und Benzinpreise haben durch den Krieg zwischen Russland und der Ukraine und den daraus folgenden Sanktionen gegen Russland noch einmal einen gewaltigen Sprung nach oben gemacht. Selbst der Liter Diesel kostet nun deutlich über zwei Euro, ist sogar häufig teurer als Super.

Vielen Autofahrern treibt es die Zornesröte ins Gesicht, wenn sie an der Tankstelle den zwingend erforderlichen Treibstoff tanken müssen. Nach dem Bezahlen sind Gelbörse oder Konto nicht selten um einen dreistelligen Betrag ärmer. Auch wenn wir nichts gegen die hohen Preise tun können, gibt es zumindest ein paar Tipps, um wenigstens ein paar Cent zu sparen. Denn nicht jeder hat durch einen hohen Verdienst, erfolgreiches Trading bei Ethereum Code oder eine Erbschaft das nötige „Kleingeld“ für die exorbitanten Preise.

Preise vergleichen per App

Für iOS und Android gibt es eine Reihe von kostenloser Apps zum Vergleichen der Benzinpreise. Diese lassen sich in der Regel kostenlos aus dem App Store bzw. dem Google Play Store laden. Nach der Installation liefern die verschiedenen Apps wie clever tanken und Co einen Überblick über die aktuellen Spritpreise für Benzin, Diesel, Super und Co quasi aller Tankstellen.

Wenn ihr tanken müsst, könnt ihr mit einer der Apps einfach und schnell die günstigste Tankstelle in der Nähe heraussuchen. Dafür einfach den Zugriff auf den Standort erlauben oder nach dem Ort suchen. Schon werden die naheliegenden Tankstellen nach ihren aktuellen Preisen, die sich ständig und schnell ändern, aufgelistet. So könnt ihr auf einen Blick sehen, wo es die benötigte Treibstoffsorte gerade am günstigsten gibt.

Viele Apps bieten auch gleich eine Navigation zur jeweiligen Tankstelle und liefern weitere Informationen wie Öffnungszeiten, Zahlungsmethoden und Co. So ermöglichen die Smartphone Apps zwar kein Ende der hohen Spritpreise. Aber sie helfen zumindest, beim Tanken nicht unnötig viel zu zahlen, wenn eine andere Tankstelle nur ein oder zwei Straßen weiter vielleicht ein paar Cent günstiger ist.