QR-Code:
Geheimakte 2: Puritas Cordis im App Store
Preis & Download:
5,49€
Geheimakte 2: Puritas Cordis iPhone iPad Download
Geheimakte 2: Puritas Cordis iOS
Geheimakte 2: Puritas Cordis [Universal]
Publisher:Animation Arts Creative GmbH
Genre:Familie, Abenteuer
Release:02.08.2017
UniversalTestberichtVeröffentlicht am 02.08.17 um 11:03h | 0 Kommentare

„Geheimakte 2: Puritas Cordis“ im Test: ein grandioses Point-and-Click-Adventure

Vor wenigen Momenten hat Animation Arts sein neues Adventure Geheimakte 2: Puritas Cordis (AppStore) für iOS im AppStore veröfentlicht. Wir haben in unserem Testbericht alle wichtigen Infos zum Nachfolger des 2014 erschienenen Point-and-Click-Adventures Geheimakte Tunguska (AppStore) für euch.

Wie auch beim ersten Teil ist das neue Spiel ein echter Premium-Download. Für den Kaufpreis von 5,49€ erhaltet ihr das komplette Abenteuer mit einer Spielzeit von rund 12 Stunden. Es gibt keine Episoden, In-App-Angebote oder andere Dinge, die den Spielspaß verringern oder euch Zwangspausen aufbürden. Stattdessen gibt es ein umfangreiches und – um es schon vorweg zu verraten – toll inszeniertes Abenteuer, die es so in dieser Qualität nur wenige im AppStore gibt.

Das Spiel beginnt vor einer kleinen Dorfkirche in England, vor der ein Priester ermordet wird. Im folgenden Intro kommt auch noch ein Bischof zu Tode – verfolgt von mysteriösen Personen in schwarzen Kampfanzügen. Die jagen ein geheimnisvolles Pergament, das der tote Priester dem Bischof kurze Zeit zuvor übermittelt hatte und um das sich das Spiel dreht. Und eine Woche später im Hamburger Hafen stirbt vor den Augen der bereits aus dem ersten Teil bekannten Nina Kalenkow sogar noch eine dritte Person, die mit dem geheimen Papier zu tun hatte. Dabei wollte Nina doch eigentlich nur eine entspannte Kreuzfahrt machen…

Spannende Story

Von den Geheimnissen und den Bedrohungen für die Welt, die von diesem Pergament, das auf einem mysteriösen Propheten aus dem Mittelalter beruht, der schreckliche Naturkatastrophen vorhergesagt hat, ahnt Nina zunächst noch nichts – doch das wird sich bald ändern. An Bord des Kreuzfahrtschiffes nehmen die Geschehnisse langsam ihren Lauf und ihr taucht immer tiefer in die Story voller Naturkatastrophen und dem Geheimnis der düsteren Sekte Puritas Cordis ein.

Hinter diese gilt es durch das Lösen vieler kleiner Puzzle und Rätsel zu kommen – typisch Point-and-Click-Adventure eben. Insgesamt vier verschiedene spielbare Charaktere warten auf euch. Neben besagter Nina unter anderem auch ihr (Ex-)Freund Max. Immer mal wieder wechselt ihr zwischen den einzelnen Charakteren hin und her, um die Geschichte weiter voranzutreiben und an über 100 Schauplätzen verteilt über die ganze Welt den Geheimnissen nachzugehen. Unter anderem entführt euch das Spiel nach Paris und Bali.

Deutsche Vertonung

Die Steuerung ist typisch für ein Spiel dieser Art und erfolgt per simpler Taps, um die aktiven Charaktere durch die Gegend zu lotsen und mit interaktiven Gegensätnden zu interagieren. Dann öffnet sich ein kleines Menü mit den verschiedenen Möglichkeiten, z. B. Dinge anzuschauen, sie zu betätigen oder um sie in eurem Inventar zu sammeln. dann könnt ihr sie später im passenden Moment wieder hervorkramen und einsetzen, um ein weiteres Rätsel zu lösen – ein alter Hut für alle, die schon einmal ein Point-and-Click-Adventure gespielt haben.

Geheimakte 2: Puritas Cordis Trailer

Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:

Was hingegen nicht gewöhnlich ist, ist die deutsche Lokalisierung. Deutsche Texte sind nicht selten im AppStore, aber auch nicht die Regel im AppStore. Eine deutsche Vertonung, wie sie von Geheimakte 2: Puritas Cordis (AppStore) geboten wird, findet man hingegen wahrlich nicht oft im AppStore. Nach unserem Geschmack ist diese absolut gelungen. Gleiches gilt auch für die Grafik des Spieles, die es sogar ermöglicht, Mimiken zu erkennen. Sicherlich könnte die eine oder andere Bewegung noch etwas weniger staksig ausfallen. Das ist aber Meckern auf (vor allem für ein Mobile Game) sehr hohem Niveau. Insgesamt aber eine absolut gute Leistung.

Review “Geheimakte 2: Puritas Cordis
Fazit:
Solltet ihr gerne Point-and-Click-Adventures auf eurem iPhone oder iPad spielen, kann es nur eine Schlussfolgerung geben: Ihr solltet Geheimakte 2: Puritas Cordis (AppStore) nicht verpassen. Nach unseren gesammelten Eindrücken ist der Titel eines der besten, spannendsten und am besten inszenierten Abenteuer, die wir bisher auf einem iOS-Gerät gespielt haben - fast wie ein interaktiver Spielfilm. Die 1,8 Gigabyte große Universal-App bietet eine tolle Aufmachung und gut 12 Stunden Spielzeit - das macht bei einem Kaufpreis von 5,49€ für den Premium-Download nicht einmal 50 Cent pro Stunde Spielspaß!
Pro:
+
grandiose Inszenierung
+
deutsche Vertonung
+
spannende Story
+
Premium-Download
Contra:
-
Wertung:
Grafik:9
Sound:9
Steuerung:8
Spielspaß:9
Gesamt:
9
Geheimakte 2: Puritas Cordis Reviewed by Marcus Schwarten on . Rating: 9 out of 10
Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden