Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
World of Kingdoms 2 im App Store
Preis & Download:
GRATIS
World of Kingdoms 2 iPhone iPad Download
World of Kingdoms 2 iOS
World of Kingdoms 2 [Universal]
Publisher:Nurogames GmbH
Genre:Strategie, Rollenspiel
Release:19.08.2014
News (2)
Test
Videos (1)
App-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 20.08.14 um 12:26h | 0 Kommentare

Erbaue dein eigenes Mittelalter-Königreich im neuen „World of Kingdoms 2“

Nurogames aus Köln hat in der vergangenen Nacht World of Kingdoms 2 (AppStore) in den AppStore gestellt. Die F2P-Universal-App kann kostenlos auf eure iPhones und iPads geladen werden und ist wie sein Vorgänger (AppStore) ins Genre der Aufbau-Spiele einzusortieren.

In längst vergangenen Zeiten, genauer gesagt im Mittelalter, gilt es in einer Mischung aus Strategiespiel, Rollenspiel und Aufbau-Spiel sein eigenes Königreich zu gründen und erbauen. Eine bezaubernde Blondine steht dir dabei als Assistentin zur Seite und weist dich komplett in deutscher Sprache ins Spiel und deren Menüs ein.

In typischer Manier gilt es dann erst einmal ein Häuschen zu bauen, bevor weitere Bauten wie ein Markt, eine Waffenschmiede und Co deine Siedlung immer weiter anwachsen lassen. Dabei führt dich das Spiel mit einer Mini-Mission nach der anderen an der Hand durch das Spielgeschehen. Natürlich gibt es fürs treue Erfüllen auch Belohnungen in Form der zwei virtuellen Währungen Münzen und Diamanten (mehr dazu weiter unten).

Zudem gibt es auch noch Erfahrungspunkte, mit denen du dich von Level zu Level hocharbeiten und mehr und mehr Gebäude und weitere Features freischalten kannst. Zudem gibt es bei Levelaufstiegen Fähigkeitspunkte, die du für die Verbesserung von Angriff, Verteidigung, Gesundheit, Proviant und Co verteilen kannst.
World of Kingdoms 2 iPhone iPadWorld of Kingdoms 2 iOS Review
Um euer Territorium zu vergrößern und Belohnungen zu erbeuten, kannst du mit deiner aufgebauten Armee aus Soldaten, Belagerungsgeräten und Magiern in den Kampf ziehen – erst einmal gegen KI-Gegner. Diese laufen allerdings noch unspektakulärer ab als z.B. in Clash of Clans (AppStore). Ihr bestimmt einfach nur die Einheiten, die mit ins Gefecht genommen werden, und tappt dann auf Kämpfen. Dieser läuft dann virtuell ohne jegliche spannenden Animationen oder ähnliches ab. Immerhin könnt ihr noch Einfluss auf den Ausgang nehmen, indem ihr eure Einheiten strategisch klug dem Feind gegenüberstellt.

Ab Level 10 kannst du dann auch Kämpfe gegen andere Spieler führen, so dass du nicht nur auf eine schlagkräftige Armee, sondern auch auf eine starke Verteidigung achten solltest. Denn sonst fällst du schnell mal dem Angriff eines anderen Spielers zum Opfer und wirst einen Teil deiner Ersparnisse los.

Das Erbauen von Gebäuden, die Ausbildung von Kämpfern, das Führen von Kriegen, das Erfüllen von Quest und vieles mehr kostet natürlich Ressourcen. Neben den bereits erwähnten Münzen, die du durch Gebäude regelmäßig erwirtschaften kannst, und Diamanten, die zum Überbrücken von Wartezeit gut sind, gibt es da noch eine Energiebegrenzung für Kämpfe, deine eigene Lebensenergie und Nahrung für Quests (die einfach per Taps erfüllt werden). Alle drei letztgenannten Einheiten füllen sich beim Levelaufstieg oder über die Zeit wieder auf. Natürlich können alle Währungen auch über die IAP-Währung Diamanten aufgefüllt werden.
Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:

Wer schon immer mal König im Mittelalter sein wollte und gerne F2P-Aufbau-Spiele spielt, der kann gerne einen Blick auf World of Kingdoms 2 (AppStore) werfen. Wir haben uns bereits bis Level 10 vorgearbeitet und waren bisher nicht dazu genötigt, Geld via IAP auszugeben, da man durch Missionen einiges an Diamanten verdient und die Wartezeiten anfänglich genreüblich auch noch vertretbar sind. Diese steigen natürlich im Laufe des Spieles stetig an, so dass dann längere Unterbrechungen oder eben die besagten IAPs notwendig werden – aber das ist ja normal in diesen Genre. Positiv ist uns hingegen die Optik des Spieles aufgefallen, die auf realistische Grafik und keinen Comiclook setzt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden