Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 19.01.17 um 13:55h | 0 Kommentare

Ein komplettes Casinoerlebnis in der eigenen Hand

Glücksspiele im Internet sind innerhalb von wenigen Jahren von einem kleinen Nischenangebot zu einer sehr beliebten Freizeitbeschäftigung vieler Menschen gewachsen. Heute gibt es eine kaum mehr überschaubare Zahl von Online-Casinos, in denen Roulette, Blackjack, Spielautomaten und viele andere Klassiker aus dem Casino angeboten werden. Dafür muss man allerdings nicht mehr in die nächste Spielbank fahren, stattdessen ist es vom eigenen Computer oder Laptop aus möglich, ganz einfach von zu Hause aus zu spielen. Da mobile Geräte für immer mehr Spieler ganz selbstverständlich zum Alltag gehören, kann man mittlerweile sogar per Smartphone oder Tablet von unterwegs aus seine Einsätze platzieren.

Casinos im Internet haben gegenüber herkömmlichen Spielbanken viele Vorteile. Zum einen ist es dort ganz bequem, da man von überall aus über das Internet spielen kann, zum anderen lassen sich sämtliche Spiele auch mit einem kostenlosen Guthaben in Ruhe testen. Darüber hinaus bieten viele Betreiber, zum Beispiel das Jackpot City Online Casino, ihren Kunden immer wieder tolle Boni oder andere Aktionen, mit deren Hilfe der eine oder andere Einsatz kostenlos möglich ist. Für solche Boni gelten natürlich bestimmte Umsatzbedingungen, damit man sich das Geld nicht sofort auf das eigene Konto überweisen kann. Dank der mobilen Angebote lassen sich diese Bedingungen jedoch noch schneller erfüllen als beim reinen Spielen am eigenen PC.

Allgemein gibt es zwei verschiedene Varianten, mit denen Online-Casinos mobile Spieler erreichen wollen. Zum einen können die Betreiber eine eigene App anbieten, die man sich kostenlos herunterladen und auf dem eigenen Gerät installieren kann. Darüber ist der Zugriff auf das Casino natürlich sehr schnell möglich, da man sich nicht jedes Mal neu anmelden muss, zudem sind alle Spiele für diese App optimiert worden. Allerdings ist es nicht immer ganz einfach, solch eine App zur Verfügung zu stellen. Die Vorgaben von Apple oder Google für die jeweiligen Plattformen sind mit Blick auf Glücksspiele sehr streng, außerdem unterscheiden diese sich oft von Land zu Land.

Aus diesem Grund ist es für die meisten Betreiber von Online-Casinos besser, eine mobile Website zu programmieren, die für die Bedienung mit Hilfe von mobilen Geräten optimiert wurde. Bei dieser Variante kann man sich als Nutzer einfach über den Browser in seinem Konto im Casino anmelden und dann von dort aus spielen. Im Prinzip funktioniert das also genau wie am heimischen PC, nur dass man hier auch von unterwegs aus spielen kann, wenn man über eine Verbindung mit dem Internet verfügt. Zudem müssen die Casinobetreiber die App nicht für verschiedene Plattformen anpassen, eine mobile Website lässt sich mit iOS, Android oder anderen Betriebssystemen ohne Probleme aufrufen.

Ein weiterer Grund dafür, dass sich viele Betreiber für eine mobile Website entscheiden, ist die Software. Die Spiele, die auf einem Portal zu finden sind, stammen in der Regel von mehreren Softwareherstellern. Diese in einer App zusammenzuführen, wäre nur mit relativ großem Aufwand möglich, deshalb haben nur Online-Casinos eine eigene App, bei denen die Software von einem einzigen Hersteller wie Netent oder Microgaming stammt. Allgemein ist eine mobile Website also oft besser, schließlich ist eine App nur eine abgespeckte Version solcher einer Seite.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden