Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 16.05.21 um 13:58h | 0 Kommentare

Die Vor- und Nachteile eines regulierten Marktes

Die Regulierung eines Marktes ist üblicherweise ein positiver Schritt für alle Beteiligten. Es werden dabei Hürden für die Industrie beseitigt und Sicherheitsstandards etabliert. Allerdings gibt es bei der Regulierung nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Die können von Branche zu Branche unterschiedlich sein, jedoch auch übergreifende Auswirkungen haben. In diesem Artikel nennen wir einige dieser Punkte, die mit der Regulierung eines Marktes einhergehen können.

Vorteile einer Markt-Regulierung

Allgemein streben Regierungen die Regulierung verschiedenster Marktsegmente an, um bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen und die Rechte der Menschen zu stärken. Für die Staatskasse sollen außerdem Steuereinnahmen gesichert und die Etablierung von Monopolen verhindert werden. Nicht nur in Bezug auf Arbeitsbedingungen ist die Sicherheit eines regulierten Marktes enorm wichtig, auch im technischen und rechtlichen Sinn. System sollen gestärkt und gesichert werden. Auch der Umweltschutz steht bei vielen Gesetzänderungen im Vordergrund und hält Industrien in Schach.

Dem Staat oder der Regierung gelingt mit der Regulierung ein besserer Überblick über den Markt, schließlich müssen mehr Daten geteilt werden. Damit lassen sich einzelne Ereignisse besser steuern und verwalten. Sogar ganze Unternehmen regulieren sich selbst, besonders wenn Sie großen Einfluss auf einen Markt haben.

Nachteile von Markt-Regulierungen

Nicht immer trifft es die Regulierung eines Marktes auf den Punkt und kann auch negative Auswirkungen oder Nachteile haben. Ein besonders häufiges Problem ist der Verwaltungsaufwand, der mit einer Marktregulierung einhergeht. Das ist kostenintensiv und kann viele Prozesse verlangsamen.

Für kleine Unternehmen kann das mitunter das Aus bedeuten, besonders wenn sie die Regulierung teuer zu stehen bekommt. Auch können sie oft schneller durchs Raster fallen, da zum Beispiel große Industrien eher Aufmerksamkeit für ihre Sorgen und Nöte bekommen. Das Ganze kann auch der Wettbewerbsfähigkeit schaden, besonders wenn die Regulierung überhandnimmt. So können Nachteile manchmal sogar die Vorteile überragen.

In vielen Bereichen ist ein regulierter Markt enorm wichtig

Dass zum Beispiel die Luftfahrt oder der Straßenverkehr reguliert werden müssen, liegt auf der Hand. Schließlich möchte niemand in einen Flieger steigen, der von einem Amateur gesteuert wird, der nur im Flugsimulator fliegen gelernt hat oder fliegt, wohin er will. In diesen Bereichen steht die Sicherheit an oberster Stelle. Im Finanzmarkt geht es beispielsweise auch um Sicherheit, jedoch in finanzieller Hinsicht. Transaktionen sollen vor Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Betrug geschützt werden. Eine starke Regulierung ist in diesen Bereichen notwendig.

Regulierung des Glücksspielmarktes trifft auf Kritik

 

Im Juli 2021 wird auch der deutsche Glücksspielmarkt erstmals vollständig reguliert. Was bislang hauptsächlich auf Sportwetten und die Lotterie zutraf, ist dann auch für Online Casinos der Fall. Auf die Vor- und Nachteile der Regulierung des Casino-Marktes gehen wir kurz ein. Die Regulierung trifft schon vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes auf heftige Kritik, denn es gibt zahlreiche Einschränkungen für Spieler und Betreiber.

Einzahlungen sind pro Spieler monatlich auf 1.000 Euro begrenzt und werden über eine zentrale Datenbank überwacht. Auch Einsätze an Spielautomaten sind auf 1 Euro pro Drehung beschränkt, die Walzen müssen sich zudem mindestens 5 Sekunden drehen. Die Auto-Play Funktion muss abgeschaltet werden und progressive Jackpots müssen aus dem Spiele-Katalog entfernt werden. Diese Maßnahmen sollen dem Spielerschutz dienen und vor problematischen Spielverhalten bewahren. Das mag für einige Spieler von Vorteil sein, für viele andere wird es jedoch zum Nachteil. Nicht jeder möchte in dieser Art und Weise bevormundet werden.

Im Sportwetten-Bereich muss dank der Regulierung künftig auf die beliebten Live-Wetten und eine Reihe weiterer Wettmärkte verzichtet werden. Auch das ist im Sinne des Spielerschutzes, stellt Wettanbieter jedoch vor hohe Umsatzeinbußen.

Zahlreiche Experten sehen die deutsche Glücksspiellizenz als gescheitert an, bevor sie überhaupt richtig in Kraft tritt. Ein Großteil der Spieler sieht sich bereits nach Alternativen um, genauer genommen nach Online Casinos ohne deutsche Lizenz, bei denen weiterhin gespielt werden kann. Hier zeigt sich, dass manche Regulierungen zu weit gehen und nicht alle Aspekte im Blick behalten, die für Verbraucher wichtig sind.