Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 16.02.16 um 08:01h | 0 Kommentare

Die Plus500 App – der mobile Online Broker für Profis und Einsteiger

Im Jahr 2008 wurde die Plus500CY Ltd. gegründet und der Online Broker ging mit seiner Seite an Netz. Der Standort des Unternehmens liegt in Zypern und ist daher durch die allseits bekannte Cyprus Securities and Exchange Commission (CYSEC) reguliert und als EU- bzw. weltweiter Händler lizensiert. Schnell etablierte die Seite sich als einer der führenden Broker von Contracts for Difference, oder CFDs, vor allem auch in Deutschland, nicht zuletzt auch wegen der hevorragenden App für iOS und Android-Geräte.

Es gibt insgesamt drei Software-Plattformen, die auf der Seite angeboten werden: der im Browser arbeitende Plus500 Webtrader, eine Download Version und natürlich die App für mobile Apple und Android Geräte. Letztere gehört zu den beliebtesten Apps für Trader. Viele Händler nutzen kaum noch etwas anderes als die App, da sie ideal für die flexiblen Anforderungen des modernen Handels ist. Sie ist intuitiv aufgebaut, unterstützt komplett die sehr gute deutsche Sprachversion (auch in den Grafiken und Tabellen) und ist durch modernste Datenverschlüsselung ausgesprochen sicher. Hier geht es zu einer interessanten Review für etwas Erfahrung mit der plus500 App und hier sind einige Features, die Sie über die Trading App nutzen können.

Das Produktangebot

Plus500 gehört nicht umsonst zu den erfolgreichsten Seiten seiner Art. Ambitionierten Händlern stehen mehr als 2.000 Assets zu Verfügung. Sie werden mehr Aktien, Indizes, Rohstoffe und ETFs für Ihren mobilen Handel finden, als bei den meisten anderen Anbietern. Besonders erwähnenswert ist hier der Devisen, der mit mehr als 50 Währungspaaren ausgestattet ist – die üblichen Paarungen wie EURUSD finden sich hier ebenso wie einige Exoten (USDDKK, EURPLN, etc).

Der Demo Account

Vor allem für Einsteiger ist ist der Demo Account ein wichtiges Tool. Händler können mit ihm das gesamte Angebot testen, ohne dabei echtes Geld nutzen zu müssen. Sie müssen ein gültiges Benutzerkonto erstellen, um den Demo Account nutzen zu können. Sobald Sie dies getan haben können Sie sich in aller Ruhe mit allen Features von Plus500 vertraut machen, ohne dabei Verluste befürchten zu müssen. Der Demo-Account kann komplett in der App genutzt werden.
Zahlungsmethoden und Mindesteinzahlung
Die vorgesehene Minimaleinzahlung (Minimum Deposit), die getätigt werden muss, um ein Konto zu erstellen liegt bei lediglich 100 Euro. Diese Einzahlung – und alle späteren ein- und Auszahlungen – können mit Kreditkarte (Visa/MasterCard), Skrill, Paypal, und Banküberweisung durchgeführt werden. Alle Ein- und Auszahlungen können über die Mobil-App getätigt werden, so dass Sie mit Ihrem Handel nie in Verzug geraten werden.

Das Bonus-Angebot

Der Online Broker hat eine Reihe von Boni für neue und bereits angemeldete Händler auf der Seite. Als Willkommensbonus erwartet die Neukunden ein 25 Euro No Deposit Bonus, der keine Einzahlung eigener Geldmittel benötigt. Sie sammeln im Verlauf Ihres Handles auf der Seite sogenannte Trader Points, die Sie für Bonusauszahlungen und andere Benefits qualifizieren. Beachten Sie daher stets die Bonusbedingungen der einzelnen Angebote. Eine Übersicht über alle Boni und Promotions finden Sie direkt über die App auf der Seite.

Der Kundenservice

Der Service ist ein weiterer wichtiger Punkt, der Plus500 so beliebt macht. Der freundliche und kompetente Support kann an den Handelstagen der Börse 24 Stunden lang über Email, Telefon und Chat erreicht werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden