Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
GesponsertVeröffentlicht am 21.09.21 um 18:00h | 0 Kommentare

Der Herr der Ringe: Die Schlacht beginnt Preview

Von den unzähligen neuen Spieletiteln, die jeden Tag auf den Markt kommen, haben nur wenige aus irgendeinem Grund ein anderes Gewicht. Wenn es um Der Herr der Ringe geht, sind diese Gründe ziemlich offensichtlich. Auch wenn du kein Fan des Franchise bist, hast du schon einmal davon gehört. Was kann man noch über Tolkiens Meisterwerk sagen? Die Filme, die Bücher und alles, was mit diesem Franchise zu tun hat, haben eine große Anhängerschaft auf der ganzen Welt.

Das neue Herr der Ringe: Die Schlacht beginnt ist die neueste mobile Veröffentlichung von Netease Games, die diesem illustren Franchise seinen Namen verleiht.

Fans der Bücher und Filme werden sich in die akkurate 3D-Darstellung von Tokliens Welt verlieben. Von Minas Tirtih bis Barad-dur ist alles dabei. Natürlich sind auch alle Lieblingshelden der Fans dabei. Gandalf der Graue, Aragorn, Legolas, sowie einige andere nicht so berühmte; sie sind alle da.

Die Hardcore-Spieler werden den strategischen Aspekt des Spiels für das, was es ist, schätzen und genießen, unabhängig von Namen oder dem Universum von Der Herr der Ringe.

Die Geschichte

Die Geschichte beginnt, als der eine Ring in der verlassenen Burg Dol Guldur wieder auftaucht. Seine unvergleichliche Magie kann seinem Träger die Macht verleihen, Mittelerde zu beherrschen, und Menschen aus allen Fraktionen werden durch seine Macht in einen großen Krieg um den Besitz des Rings gelockt. Gondor, Rohan, Lothlórien, Erebor, Mordor, Isengard, Angmar und Rhûn, sie alle haben ihre Banner erhoben.



Die Spieler müssen die überwältigendste Legion Mittelerdes zusammenstellen und ihre Truppen in die Schlacht führen.

Als Herren des Landes müssen sie in eine riesige 3D-Welt eintreten und die Kontrolle über sie übernehmen, indem sie ihre Siedlungen entwickeln, ihr Territorium erweitern und ihre eigene Gemeinschaft gründen, während sie legendäre Helden aus dem Herr der Ringe-Universum befehligen.

Das Gameplay

Was Der Herr der Ringe: Die Schlacht beginnt, abgesehen von der atemberaubenden Grafik und natürlich der Handlung, wirklich ausmacht, ist das Gameplay. Der geostrategische Aspekt ist sehr, sehr wichtig.



Das Besetzen von Kacheln innerhalb der Karte kann den Spielern Ressourcen zur Verfügung stellen – aber das ist noch nicht alles. Es gibt verschiedene Arten von Kacheln und jede von ihnen gibt den Spielern je nach Typ etwas anderes. Einige können neue Arten von Einheiten freischalten, die sonst nicht verfügbar wären, während andere (z. B. Tunnen und Häfen) Spielern Zugang zur andere Seite des Spielfeldes gewähren, wenn sie einmal eingenommen sind.

Zuletzt sollten wir noch einen anderen, sehr wichtigen Kacheltyp erwähnen, der „Kontrollpunkte“ genannt wird. Durch das Erobern dieser Kacheln (die im Grunde genommen Städte sind), wird die Fraktion des Spielers die gesamte Region einnehmen und kontrollieren, zu der diese Kacheln gehören.

Jahreszeiten

Wenn es etwas gibt, unter dem viele MMOs leiden, dann ist es, dass sie nach einer Weile ziemlich langweilig werden, in dem Sinne, dass große Allianzen die gesamte Karte kontrollieren und damit den gesamten Server übernehmen.

Eines der Hauptmerkmale von Der Herr der Ringe: Die Schlacht beginnt ist, dass das Spiel „Seasons“ enthält, was eine sehr interessante Möglichkeit ist, die Dinge frisch zu halten.

Nach Ablauf einer vorgegebenen Zeit werden alle Spieler basierend auf ihrem Beitrag zu ihrer Fraktion belohnt und die Karte wird zurückgesetzt. Das heißt natürlich nicht, dass die Spieler alles verlieren – im Gegenteil. Sie behalten die von ihnen rekrutierten Kommandanten sowie die Ausrüstung, die sie erhalten haben.

Welche neuen Änderungen am Gameplay wird jede neue Saison von Der Herr der Ringe: Die Schlacht beginnt mit sich bringen? Wir können es kaum erwarten, das herauszufinden!