Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 22.05.21 um 17:23h | 0 Kommentare

Bitcoin Billionaire: Virtuelle Bitcoins per Clicker-Game verdienen

Auch wenn der Titel bereits einige Jahre auf dem Buckel hat, kommt bei mir immer wieder Bitcoin Billionaire von Noodlecake Studios und FizzPow Games zum Einsatz. Das Klicker-Game ist bereits vor ca. sieben Jahren im App Store erschienen, aber auch heute noch absolut unterhaltsam. Der Download der Universal-App für iPhone und iPad ist kostenlos. Dafür musst du mit Werbefinanzierung durch gelegentliche Einblendungen sowie optionale In-App-Angebote leben.

Im Spiel ist der Name Programm. Das Ziel ist es, dass du zum Bitcoin-Milliardär wirst. Was im wahren Leben selbst durch Handelsplattformen wie der offiziellen Website von Bitcoin Hero nur den wenigsten möglich ist, gelingt im Spiel mit Motivation und Schweiß und ganz ohne Finanzerfahrungen und das Risiko des Verlustes des eigenen Geldes.

Bitcoin Billionaire iPhone iPadBitcoin Billionaire iOS

Im Spiel spielst du einen kleinen Nerd, der anfangs in seinem tristen Zimmer am PC vor sich hinvegetiert. Doch sein Leben soll sich ändern – dank Bitcoins. Mit simplen Tipps auf den Bildschirm sowie ein paar Mini-Games verdienst du die virtuelle Boom-Währung für den kleinen Nerd, indem du verschiedene Dinge wie Comics und Co kaufst. So sammelst du nach und nach immer mehr Geld, bis dann Videospiele-Schmieden oder sogar Weltraumflüge zu deinem florierenden Unternehmen zählen. So verdienst du immer mehr Bitcoins, die du dann wieder reinvestieren kannst, um noch mehr Kohle anzuhäufen…

Das Spielprinzip ist ein simples Clicker-Game. Es kommt also nur auf das stupide und endlose Tippen auf das Display an. Was so einfach und dumm klickt, ist aber irgendwie doch unterhaltsam, zudem kleine Zwischenaktionen wie Missionen, das Einsammeln von Drohnen und Co für Abwechslung sorgen. Sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber schon unterhaltsam…

Bilder: Noodlecake