QR-Code:
Bau-Simulator 2 im App Store
Preis & Download:
4,99€
Bau-Simulator 2 iPhone iPad Download
Bau-Simulator 2 iOS
Bau-Simulator 2 [Universal]
Publisher:astragon Entertainment GmbH
Genre:Simulation
Release:22.03.2017
News (10)
Test
Videos
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 23.03.17 um 07:15h | 0 Kommentare

„Bau-Simulator 2“ neu für iOS: Packen wir es an!

Für alle Hobby-Bauarbeiter und Simulations-Fans lohnt sich der heutige Spiele-Donnerstag besonders. Denn astragon Entertainment hat den Bau-Simulator 2 (AppStore) für iOS veröffentlicht.

Die 4,99€ teure Universal-App ist der Nachfolger vom Bau-Simulator 2014 (AppStore), der damals sehr beliebt war und sich lange weit vorne in den AppStore-Charts halten konnte. Nun wartet also die Fortsetzung eurer Karriere auf dem Bau auf euch, indem ihr wieder eure eigene Baufirma gründet und zum Erfolg führt.
Screenshot 1 Bau-Simulator 2Screenshot 2 Bau-Simulator 2Screenshot 3 Bau-Simulator 2Screenshot 4 Bau-Simulator 2Screenshot 5 Bau-Simulator 2

Zunächst habt ihr die Wahl zwischen drei Speicherplätzen, Cloud-Synchronisation sowie verschiedenen weiteren Einstellungen wie Verkehrsvergehen und die Dauer des Wirtschaftszyklus, bevor es dann irgendwo in einer Kleinstadt in den USA auf einem Trainingszentrum losgeht. Dort wird euch der grundlegende Umgang mit den Baumaschinen erklärt – oder zumindest erst einmal, wie ihr mit einem LKW fahrt. Mit diesem geht es dann auch direkt durch die Stadt zum Gelände eurer eigenen Baufirma.

Nun wartet der harte Alltag im Baugewerbe auf euch, wobei ihr eher klein anfangt. Erst einmal gilt es einen Rohrbruch zu beheben. Und damit ihr das defekte Rohr im Vorgarten eures ersten Kunden nicht per Hand ausbuddeln müsst, gibt es euren ersten Bagger beim Fahrzeughändler eures Vertrauen. Mit dem fahrt ihr dann zum Kunden und erledigt dort den Job, bei dem euch das Spiel auch nach und nach den Umfang mit der Arbeitsmaschine und ihren Baggerschaufeln zeigt.

Eine echte Bau-Simulation für iOS

So verdient ihr eure ersten Credits und der Grundstein ist gelegt. Jetzt gilt es nach und nach immer neue Aufträge an Land zu ziehen, um Einnahmen zu generieren, neue Fahrzeuge kaufen zu können, eure Fähigkeiten zu erweitern und vieles mehr. Hierbei sitzt ihr natürlich nicht die ganze Zeit am Schreibtisch, sondern seid mittendrin statt nur dabei. Ihr steuert also LKWs, Bagger, Kräne und Co über Joysticks und Buttons, deren Funktionen euch nach und nach erklärt werden. Das klappt alles nach einer kurzen Eingewöhnungsphase sehr intuitiv, ist aber auch recht komplex.

Sollte euch das Fahren von A nach B und das ständige Buddeln von Löchern irgendwann mal zu eintönig sein, könnt ihr euch unter die Arme greifen lassen und Vorgänge beschleunigen. Dann verdient ihr aber auch weniger Credits. Und die braucht ihr wie gesagt vor allem, um euch mit immer mehr Fahrzeugen aus dem reichhaltigen Fundus (36 Stück) von den Originalen von Liebherr, CAT und Co nachgebildeten Baumaschinen zu kaufen. Denn um so größer euer Fuhrpark ist, desto mehr Aufträge (insgesamt mehr als 60) könnt ihr auch annehmen und so wieder mehr Einnahmen generieren. Die Aufträge in den insgesamt vier Umgebungen variieren und werden immer größer und komplexer, reichen von einfachen Baggerarbeiten bis zum Bau von Hochhäusern, Straßen und mehr.

Wenn ihr den ersten Teil bereits gerne gespielt habt, werdet ihr sicherlich auch den Bau-Simulator 2 (AppStore) lieben. Die neue Universal-App für iPhone und iPad ist zweifelsohne ein gelungener Nachfolger und die beste Bau-Simulation im AppStore. Einfach grandios und ein Pflicht-Download für alle Fans von Simulationen und dem erfolgreichen Vorgänger Bau-Simulator 2014 (AppStore)!

Bau-Simulator 2 iOS Trailer

Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden