Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 02.12.20 um 19:37h | 0 Kommentare

Auf diese Apps freuen wir uns 2021 ganz besonders

2021 steht vor der Tür und die Veröffentlichung spannender Titel steht an. Während 2020 vor allem für Casino Fans mit neuen Anbietern wie Cadabrus oder Casino Planet ein spannendes Jahr war, hält das kommende Jahr für Liebhaber von Lara Croft und von Crash Bandicoot zwei actionreiche Abenteuer fürs Smartphone bereit. Square Enix bringt mit seiner Neuauflage von Saga Frontier wieder einmal einen Klassiker zurück auf den Bildschirm. Nach einer längeren Entwicklungsphase steht nun auch der Release-Termin von Apex Legends Mobile fest. Anfang des neuen Jahres soll die freudig erwartete mobile Umsetzung der Battle-Royale-Action erhältlich sein.

Tomb Raider Reloaded für Android und iOS erscheint 2021

Lara Croft feiert bald offiziell ihr Comeback und darf 2021 in einem neuen Tomb Raider auf dem Smartphone gesteuert werden. Was die Story angeht, hüllen sich die Produzenten noch in Schweigen. Fest steht, dass die toughe Lady wieder auf allerhand Gegner treffen wird und natürlich ihre Kletterkünste zeigen muss. Das klassische Outfit ist ebenfalls dabei.

Der 40-sekündige Trailer präsentiert verschiedene Gegner Laras, darunter einen Tyrannosaurus Rex, ein Felsmonster, eine Spinne und einen Wolf. Es ist mit In-App-Käufen zu rechnen, denn die für Android und iOS entwickelte Version soll free to play sein. Nach den Mobile-Spin-Offs Lara Croft GO und Lara Croft: Relic Run bringt Tomb Raider Reloaded neue Arcade-Action mit der beliebten Archäologin. Square Enix realisiert den Titel für mobile Geräte in Zusammenarbeit mit Emerald City Games.

Crash Bandicoot: On the Run! kommt im März

Wer früher gern Crash Bandicoot gezockt hat, freut sich bestimmt auf den März des kommenden Jahres. Dann soll nämlich Crash Bandicoot: On the Run! erscheinen und Spielespaß auf der Wumpa-Insel mit sich bringen. Der Held muss erneut zahlreichen Hindernissen ausweichen. Diverse Kisten zum Aufbrechen und Waffen wie Strahlenkanonen und Bomben werden ebenfalls zur Verfügung stehen. Die Story des Abenteuers ist einfach gestrickt.

Es gilt das Multiversum vor dem bösen Dr. Neo Cortex zu retten – Rennkünste sind überaus erwünscht. Crash soll durch freizuschaltende Skins und Kostüme anpassbar sein und über eine ausbaufähige Basis verfügen. Um Seren und Gebäude anzufertigen, müssen bei Sammelläufen Zutaten zusammengetragen werden. Besonders spaßig sollen die Kämpfe gegen kultige Charaktere wie Fake Crash, Nina Cortex, Scorporilla und Nitrus Brio sein. Über geheime Pfade werden sich verborgene Orte der Insel erkunden lassen.

Saga Frontier wird auch fürs mobile Gaming neu aufgelegt

Das japanische Rollenspiel Saga Frontier erschien im letzten Jahrhundert für die Playstation und konnte schnell eine Fangemeinde erzeugen. Der Klassiker wurde nun überarbeitet und für Konsolen, Rechner und Smartphone umgesetzt. Die Remastered-Version soll einige Verbesserungen und neuen Inhalt aufweisen. Es gibt neue Charakter-Events für Asellus und mit Fuse einen neuen spielbaren Charakter.

Ein Novum ist auch sogenannte Glimmer-Fähigkeit, mit welcher sich neue Angriffe und Fertigkeiten erlernen lassen. Besonders überarbeitet wurde die Grafik des Konsolenklassikers. Publisher Square Enix will damit das Rollenspiel im Anime-Style in die HD-Ära einführen. Branchenveteran Akitoshi Kawazu entwickelt die Umsetzung mit. Saga Frontier Remastered soll im Sommer 2021 für PS4, Nintendo Switch, PC und mobile Geräte herauskommen.

Action-Spaß mit Apex Legends Mobile

Die Arbeiten an einer mobilen Version von Apex Legends nähern sich dem Ende. Eigentlich war eine mobile Version von EA Sports Apex Legends für den Oktober 2020 angekündigt worden. Bei der Entwicklung des Battle-Royale-Shooters kam es allerdings zu einigen Schwierigkeiten. Im Spiel kämpfen legendäre Charaktere in Teams um Ruhm und Reichtum im Grenzland.

Das taktische Squad-Spiel ist vielschichtig und mit ähnlichen Titeln wie Fortnite und Co. vergleichbar. Ob der kommende Release eine abgespeckte Version des Originals sein wird, bleibt abzuwarten. Nicht ganz so sicher ist auch, ob der von Electronics Arts‘ CEO Andrew Wilson verkündete Termin eingehalten werden kann. Anfang 2021 soll Apex Legends Mobile fertig sein.

Summoners War: Chronicles für 2021 angekündigt

Mit Summoners War: Chronicles soll im zweiten Quartal von 2021 ein neues Mobile-MMORPG auf den Markt kommen. Angekündigt sind verschiedene Dungeons, Raids und Crafting-Inhalte wie Angeln. Genau wie beim Vorgänger gibt es diverse Inseln zum Bereisen. Die offene Spielwelt bietet Begegnungen mit anderen Playern und soll für ein intensives Gaming-Erlebnis sorgen.

Summoners War: Chronicles setzt die Geschichte von Sky Arena im selben Universum fort. Es soll eine Welt betreten werden, die das ursprüngliche Bild von Sky Arena geerbt hat, aber eine neue Historie offeriert. Das Game für Smartphones bekommt auch einen Turm der Prüfungen mit 100 Ebenen. Auf jeder zehnten Etage wartet ein knallharter Boss.

Der Release von League of Legends: Wild Rift steht an

Die Veröffentlichung von League of Legends: Wild Rift sollte bereits erfolgen, muss nun aber auf einen Termin im neuen Jahr verschoben werden. Die Mobile-Version zu League of Legends wird sehnlichst erwartet. Auch im Ableger soll ein Champion gewählt und Abenteuer zusammen mit Freunden bestritten werden können. Seit Juli 2020 läuft in Asien eine offene Beta.

Riot Games entwickelt keinen direkten Port, es darf sich also auf eine Neuinterpretation gefreut werden. Alle Champions und das Spiel selbst sollen kostenfrei zur Verfügung stehen. Zum Generieren von Umsatz setzen die Produzenten auf Ingame-Käufe. Da es sich um eine eigenständige Version von League of Legends handelt, müssen sämtliche Errungenschaften neu erkämpft werden.