Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
SpecialVeröffentlicht am 29.03.22 um 12:00h | 0 Kommentare

Alles was du über Grafikkarten wissen musst!

Für viele Menschen ist das Spielen die hardwareintensivste Aufgabe, die sie ihrem PC zumuten können. Es ist daher nicht verwunderlich, dass ernsthafte Gamer stundenlang über die neueste GPU-Technologie recherchieren und ihre GPUs häufig regelmäßig aufrüsten. Je schneller die GPUs werden, desto mehr Spiele werden entwickelt, um die zusätzliche Leistung zu nutzen, was die Hersteller dazu veranlasst, noch schnellere GPUs zu entwickeln und den Kreislauf fortzusetzen.

Was muss ich beim Kauf beachten?

Neben der Zentraleinheit (CPU) hat der Grafikprozessor (GPU) den größten Einfluss auf die Leistung eines Gaming-PCs. Die GPU besteht aus einem zusätzlichen Prozessor, der die Daten von der CPU übernimmt und sie in Bilder umwandelt, die auf dem Bildschirm dargestellt werden können. Mit anderen Worten: Wenn Sie ein Spiel spielen, übernimmt der Grafikprozessor den größten Teil der schweren Arbeit.
Je leistungsfähiger der Grafikprozessor (manchmal auch als Grafikkarten bezeichnet) ist, desto mehr Informationen können in kürzerer Zeit berechnet und angezeigt werden, und desto besser wird Ihr Spielerlebnis insgesamt.
In den Anfängen der PCs war die CPU für die Umwandlung von Informationen in Bilder zuständig. Die Daten wurden in speziellen Speicherbereichen, den so genannten „Frame-Buffern“, gehalten und dann an den Bildschirm übertragen. Viele Allzweck-CPUs waren nicht in der Lage, diese Art von Prozessen auszuführen, und so wurden „Grafikbeschleuniger“ entwickelt, die einen Teil der von der CPU übernommenen Spezialaufgaben übernahmen. Dies wurde immer wichtiger, als grafische Benutzeroberflächen (GUIs), die in moderneren Betriebssystemen wie Windows zu finden sind, immer beliebter wurden.

Was ist neu?

Heutige Grafikkarten sind sehr gut in der Verarbeitung großer Mengen von Bildinformationen und in der Durchführung paralleler Aufgaben. Dadurch sind sie nicht nur unglaublich schnell bei der Anzeige von Text und Grafiken in grafischen Benutzeroberflächen mit Fenster, sondern auch bei der Verarbeitung komplexer 3D-Grafiken, die für moderne Spiele erforderlich sind. GPUs können auch andere Prozesse effizient ausführen, bei denen viele Daten parallel verarbeitet werden, was sie auch für einige Anwendungen außerhalb von Spielen nützlich macht.
GPUs sind wichtig, aber woher weiß man, welchen man wählen soll? Es gibt eine große Auswahl an GPU-Optionen von verschiedenen Herstellern, und es ist vielleicht nicht sofort klar, welche Ihren Anforderungen am besten entspricht. Wenn Sie die Grundlagen ihrer Funktionsweise und die Unterschiede zwischen ihnen kennen, kann Ihnen die Entscheidung leichter fallen.