Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Afterpulse im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Afterpulse iPhone iPad Download
Afterpulse iOS
Afterpulse [Universal]
Publisher:GAMEVIL USA, Inc.
Genre:Abenteuer, Action
Release:22.10.2015
News (7)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 23.10.15 um 07:00h | 0 Kommentare

„Afterpulse“ neu im AppStore: Gamevil verspricht Shooter-Gameplay auf Konsolenniveau

Eine noch unerwähnt gebliebene Neuerscheinung von gestern ist der Shooter Afterpulse (AppStore). Entwickler Gamevil verspricht das Spielgefühl eines Konsolen-Shooters eurem iOS-Gerät. Stimmt’s?

Auf den ersten Blick kann zumindest die Grafik des rund 400 Megabyte großen Gratis-Downloads dies auch einhalten. Das Spiel sieht einfach klasse aus, zahllose Details und recht natürlich aussehende Animationen der Soldaten wissen zu gefallen. Afterpulse (AppStore) ist ein Third-Person-Shooter, ihr seht also euren eigenen Charakter links vor euch im Bild und schaut ihm quasi über die rechte Schulter. Das ist leider in manchen Situationen, gerade wenn man in einer Ecke mit dem Rücken zur Wand steht, manchmal ein Problem, denn dann wird euch gelegentlich schlicht und ergreifend durch die Kameraposition und ein paar unschöne Grafikfehler die Sicht auf das Geschehen versperrt – sehr ärgerlich (und meist tödlich), wenn man sich gerade ein heißes Feuerduell mit einem Gegner liefert.
Afterpulse iOS

Afterpulse bietet spannende Online-Kämpfe

Prinzipiell ist Afterpulse (AppStore) ein Online-Shooter, in dem ihr im Mehrspieler-Modus gegen andere Spieler antreten könnt. Das Spiel bietet mit Team-Deathmacht (ab Level 7) und Deathmatch (ab Level 9) zwei Modi, in denen bis zu 16 Spieler zeitgleich ins Gefecht ziehen können. Unseren ersten Versuch hat die App allerdings mit einem Absturz quittiert, der zweite versuch hat dann aber geklappt. Natürlich gilt auch hier wie in jedem anderen Online-Shooter auch, dass Spieler mit besserer Ausstattung höhere Chancen haben. Mit Übung und der richtigen Taktik kann man aber zumindest einen Teil davon ausgleichen.
Afterpulse iOS
Um überhaupt online in den Kampf ziehen können, müsst ihr eh erst einmal einige Übungsrunden hinter euch bringen. Denn erst ab Charakter-Level Level 7 ist dieser freigeschaltet. Erfahrung sammelt ihr auf 5 verschiedenen Trainings-Maps, die ihr nach und nach freispielen und wo ihr euch mit verschiedenen KI-Gegnern messen könnt. Wie bei jedem Multiplayer-Shooter bringen euch Kills Punkte. Wer nach 2 Minuten mehr Punkte erspielt hat, gewinnt die Runde und Belohnungen in Form von Erfahrungen und virtueller Währungen.
Afterpulse iOS

iOS-Shooter und die Sache mit der Steuerung

Eine der spannendsten und meist diskutierten Fragen im Genre der Shooter auf einem Touchscreen-Gerät wie iPhone und iPad ist die Steuerung. Die ist in Afterpulse (AppStore) klassisch gelöst. Links könnt ihr euch über ein Steuerkreuz bewegen, rechts wird über einen Button geschossen und gezielt. Das sind die wichtigsten Bedienelemente, mit denen die Steuerung mit etwas Übung unserer Meinung nach recht gut funktioniert – auch wenn viele auf physische Controller schwören, die leider nicht unterstützt werden. Weitere Steuerungs-Optionen können hingegen eingestellt werden. Ducken oder ähnliches wurde der Einfachheit halber verzichtet, aber Buttons zum Waffenwechsel und Nachladen sowie für Granaten gibt es noch.
Afterpulse iOS
Granaten gibt es zusammen mit allerhand anderer Waffen – vom Sturmgewehr über Pistolen, Schrotflinten und Scharfschützengewehre bis zum Raketenwerfer bleibt kein Wunsch verwehr – im reichlich gefüllten Shop. Um dort einzukaufen, müsst ihr die beiden virtuellen Währungen des Spieles einsetzen, die ihr erspielt oder erkauft – je nachdem, wie geduldig ihr seid und wie gut die Ausstattung sein soll. Zudem könnt ihr Waffen durch Fusion mit anderen Waffen verbessern und hochleveln.
Afterpulse iOS
Wir haben leider erst einige Kämpfe hinter uns gebracht, hatten bisher aber noch keine Probleme mit dem Energiesystem des F2P-Titels, da sich dieses bei jedem Levelup wieder auffüllt. Je weiter man im Spiel fortgeschritten ist, desto größer werden aber die Abstände für LevelUps, so dass dann sicherlich auch Wartezeiten ins Spiel kommen werden. Wer diese nicht will, kann über die beiden In-Game-Währungen diese und weitere Vorteile erspielen oder erkaufen. Trotzdem sind unsere ersten Eindrücke durchaus positiv, vor allem die Grafik konnte uns begeistern. Aber auch das Gameplay finden wir gelungen. Allerdings müssen wir auch dazu sagen, dass wir keinen wahren Shooter-Experten im Team haben. Da der Download aber kostenlos ist, kann sich jeder selbst ein Bild von Afterpulse (AppStore) machen.

Afterpulse Trailer

Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden