Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
... and then it rained im App Store
Preis & Download:
2,99€
... and then it rained iPhone iPad Download
... and then it rained iOS
... and then it rained [Universal]
Publisher:Jan Bubenik, Severin Brettmeister und Daniel Helbig
Genre:Spielhalle, Puzzle
Release:01.05.2014
News (4)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 01.05.14 um 11:43h | 0 Kommentare

„… and then it rained“ neu im AppStore: bunter Regen fällt vom Himmel

Mehrere deutsche Indie-Entwickler haben sich unter dem Namen Megagon Industries zusammengetan und mit … and then it rained (AppStore) heute ihr erstes iOS-Spiel im AppStore veröffentlicht. Für 1,79€ bekommt ihr eine IAP- und werbefreie Universal-App, deren Download mit rund 37 Megabyte schnell erledigt ist und die auch in deutscher Sprache verfügbar ist – selbst bei deutschen Entwicklern leider keine Selbstverständlichkeit.

Prinzipiell dreht sich … and then it rained (AppStore) um ein (vor allem im Sommer und an Feiertagen wie heute) ungerne gesehenes Naturereignis: Regen. Doch wir wollen jetzt nicht voreingenommen an das Spiel heran gehen und einen Regenschirm zum Schutz aufspannen, sondern haben uns frei und fröhlich an den Titel gewagt…

Vom oberen Bildschirmrand fallen Regentropfen in sieben verschiedenen Farben herunter. Unten auf den Display siehst du sieben Rechtecke in den sieben verschiedenen Farben aufgereiht. Deine Aufgabe ist es nun, die von oben herunterregnenden Tropfen mit dem gleichfarbigen Rechteck unten aufzufangen, indem du diese an die entsprechenden Positionen ziehst.

Im Laufe des Spieles mit seinen 48 Leveln wird das Spiel nun immer schneller, die Regentropfen mehr und das jeweilige Levelziel anspruchsvoller. Das ist z.B. das Auffangen einer bestimmten Menge an Regentropfen (insgesamt oder am Stück) oder das Überstehen einer vorgegebenen Zeit. Lässt du zu viele Regentropfen falsch fallen, ist ein Level gescheitert. Zudem gibt es noch einen „Schnelles Spiel“- und einen Hurrikan-Modus, der aber erst durch das Absolvieren aller Level freigeschaltet werden muss.

Leider mussten wir auch einen kleinen Bug feststellen, bei dem sich das Menü nicht geschlossen hat, nachdem wir ein Level ausgewählt hatten. Das Problem war aber nach einem Neustart der App behoben und wird sicherlich von den Entwicklern in Kürze beseitigt.

Reduzierte Optik, prinzipiell simples Gameplay, dass aber fordernd für Aufmerksamkeit und Geschicklichkeit ist – eine Erfolgsformel für viele Spiele wie Blek (AppStore), Duet Game (AppStore) und Co. So auch hier, denn … and then it rained (AppStore) fügt sich in diese Reihe ein und bietet ein unserer Meinung durchaus faszinierendes Gameplay für schnelle Finger und Denker.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden