Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Technik, Gadgets & GerüchteVeröffentlicht am 24.01.14 um 09:20h | 0 Kommentare

Wird Apple TV zur Spielekonsole?

Wie die amerikanischen Kollegen von iLounge von einem der Industrie nahen Quelle erfahren haben, könnte es bald möglich sein, mit der Apple-TV-Box auch Spiele zu spielen. Damit würde ein lange diskutiertes und erhofftes Thema endlich Realität werden.

Nach der ungenannten Quelle soll in absehbarer Zukunft, möglicherweise bereits im März, ein Update der Apple TV herauskommen, das es ermöglichen soll, Spiele herunterzuladen und auf dem Gerät zu spielen. Diese sollen dann wohl auch über Bluetooth-Controller steuerbar sein.

Es bleiben aber noch einige Fragen offen. So berichtet die Seite auch, dass die Spiele direkt auf die Apple-TV-Box geladen werden sollen, was aufgrund nur sehr geringer Speicherausstattung der zweiten und dritten Generation, die ja auf das Streamen ausgelegt sind, schwierig sein dürfte. Hier gäbe es verschiedene Lösungsansätze. Entweder kommt eine neue, vierte Generation auf den Markt oder es werden andere Lösungen als Speicherplatz verwendet (iOS-Gerät, iCloud).

Bisher ist es aber nur ein Gerücht, wir müssen also wie immer abwarten, ob Apple wirklich Pläne in diese Richtung hat. Für uns klingt das aber nach einem wirklich guten Plan, weshalb wir auch extra darüber berichtet haben, obwohl wir uns ja eigentlich immer versuchen, aus der täglich brodelnden und neue Themen ausspuckenden Gerüchteküche herauszuhalten.

Hoffen wir, dass dieses Gerücht bald Fakt wird und sich die Apple TV bald zu einer neuen Spielekonsole im Wohnzimmer wandelt. Wir werden euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, ob es in Kürze auch einen Apple TV App Store mit Spielen für die Apple TV geben wird…

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden