Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Totem Runner im App Store
Preis & Download:
0,89€
Totem Runner iPhone iPad Download
Totem Runner iOS
Totem Runner [Universal]
Publisher:Chillingo Ltd
Genre:Action, Abenteuer
Release:25.10.2012
News (6)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 25.10.12 um 12:37h | 0 Kommentare

Totem Runner: mystischer & wunderschöner Auto-Runner von Chillingo

Weiter geht es mit den Vorstellung der heutigen Spieledonnerstags-Neuerscheinungen. Und zwar bleiben wir gleich mal bei Chillingo und kommen zu Totem Runner (AppStore), einem Auto-Runner. Der Download der bereits für 4-Zoll-Displays optimierten Universal-App kostet 0,79€. Ob sich der Download lohnt, haben wir uns natürlich schon angeschaut.

Mit einem von alleine für Vortrieb sorgenden, mystischen Krieger läufst du durch fünf wunderschöne Welten und insgesamt rund 20 Level. Dabei hast du zwei Aufgaben: Hindernisse sowie Gefahren zu umgehen sowie Blumen zu pflanzen. Klingt etwas merkwürdig und kaum zusammenpassend, ist aber gut gemacht und macht wirklich Spaß.

Auf der rechten Seite des Bildschirms findest du drei Button. Mit einem von ihnen kannst du deinen Krieger in einen Adler, mit dem anderen in eine Mischung aus Wildschwein und Nashorn verwandeln. Mit dem Adler kannst du über Abgründe und Hindernisse wie einstürzende Brücken und gefährliche Sägeblätter fliegen, gesteuert wird hier durch Kippen deines iOS-Gerätes. Der Wildschwein-Nashorn-Mix ist gut, um Feinde und Hecken zu durchbrechen bzw. aus dem Weg zu räumen. Der dritte Button verwandelt sich in einen Drachen, der unbesiegbar einige Meter zurücklegt und dich so dem Ziel ein Stück näher bringt. Dieser muss sich aber nach Verwendung erst einmal wieder aufladen, steht also nur selten zur Verfügung.

Kommen wir zum grünen Daumen und den Blumen. Auf der linken Seite fndest du einen weiteren Button, mit dem du im Lauf als Krieger Samen fallen lassen kannst. Diese blühen bei Kontakt mit dem Boden umgehend auf und bilden eine schöne Blumenwiese. Was das ganze soll? Das ist eigentlich ganz einfach. Am oberen Bildschirmrand bilden sich, je länger du am pflanzen bist, Blumen, die wie bei anderen Spielen die Sterne am Ende als Levelbewertung stehen. Drei gibt es maximal pro Level, gebraucht werden sie, um die fortgeschrittenen Levelpacks freizuschalten.

Wenn du einmal an einem Hindernis hängen bleibst, von einem Bogenschützen erschossen wirst oder einen Abgrund hinterstürzt, dann kommen die in unregelmäßigen Abständen platzierten Totem-Checkpoints ins Spiel, von denen aus du deinen Lauf dann fortstetzen kannst. Dies wird sicherlich auch einige Male passieren, da es doch das eine oder andere überraschende Hindernis gibt, wo es dann schnellstens richtig zu reagieren gilt.

Nicht nur das Gameplay ist fordernd, sondern auch die Grafik gut gelungen. Entwickelt wurde das Spiel mit dem Unity Engine und zeigt einen schönen und farbenfrohen Hintergrund, vor dem das eigentliche Spiel als schwarze Silhouette abläuft. Dazu eine passende akustische Untermalung.

Das Genre der Auto- und Endless-Runner ist wahrlich nicht gerade rar besetzt im AppStore. Trotzdem konnte uns das heute erschienene Totem Runner (AppStore) überzeugen und gut gefallen, da es mit einigen kreativen Ansätzen punktet und sich so von der großen Masse abheben kann. Wer Plattformer mag, der sollte sich auf jeden Fall den Titel einmal genauer anschauen. Ein Blick auf den unten stehenden Trailer könnte ebenfalls helfen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden