Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Swords and Soldiers im App Store
Preis & Download:
2,69€
Swords and Soldiers iPhone iPad Download
Swords and Soldiers iOS
Swords and Soldiers [iPhone & iPod touch]
Publisher:Chillingo Ltd
Genre:Action, Strategie
Release:07.07.2011
TestberichtVeröffentlicht am 13.07.11 um 00:00h | 0 Kommentare

Testbericht „Swords and Soldiers“

Chillingo hat vor wenigen Tagen mit „Swords and Soldiers“ ein neues Strategie-Spiel im AppStore veröffentlicht. In diesem Castle-Defense-Spiel kannst du drei verschiedene Völker in die Schlacht führen. Kann sich das Spiel in diesem stark besiedelten Genre im AppStore durchsetzen? Unser Testbericht wird es zeigen

Swords and Soldiers“ bietet drei verschiedene Modi zur Auswahl: Das „Geplänkel“, praktisch ein freies Spiel in welchem es nur um das Bezwingen des Gegners geht, die „Prüfungen“, in denen du verschiedene kleine Missionen erledigen musst, und den „Feldzug“, dem Herzstück des Spieles. Auf diesen werden wir nun auch näher eingehen, da hier auch das Spielkonzept deutlich wird. Nachdem du eines der drei zur Verfügung stehenden Völker Wikinger, Azteken oder Chinesen ausgewählt hast, findest du dich in einer von zahlreichen Umgebungen auf diversen Kontinenten wieder.

Das Spielprinzip ist simpel: Als Kommandeur bist du derjenige, der sich seine Armee zusammenstellt, seine Arbeiter Rohstoffreserven beschaffen lässt und sein Volk am Ende im Idealfall zum Sieg führt. Hierzu musst du zuerst einmal deine Männer und Frauen erschaffen, was du durch Druck auf das jeweilige Symbol am oberen Displayrand tust. Sobald diese dann entstanden sind, machen sie sich sofort an ihre Aufgaben. Arbeiter bauen Goldreserven ab und Krieger ziehen ohne jedes Zögern in den Kampf. Hier sehen wir einen kleinen Negativpunkt des Spieles, denn ein organisierter Angriff ist durch das rapide voranpreschen deiner Kämpfer praktisch nicht möglich.

Um den Sieg zu erringen, ist es die beste Lösung, möglichst viele Krieger schnell nacheinander zu erschaffen, denn nur so kommst du zu einer Armee, die erfolgsversprechende Aussichten hat. Im Menü unten links hast du die Möglichkeit, deine Krieger zu verbessern oder Zauberkräfte zu entwickeln, mit denen du z.B. einen Schneesturm über deine Gegner einbrechen, sie vergiften oder aber deine eigenen Einheiten heilen lassen kannst. Dies kann dir am Ende den entscheidenden Vorteil bringen, besonders wenn du deinem Fein zahlenmäßig unterlegen bist. Insgesamt ist „Swords and Soldiers“ ein typischer Castle-Defense-Vertreter, der viel Spaß gemacht und als Strategiefans bereitet hat. Wer das Spiel nicht zu ernst nimmt und sich auf die teils recht lustige Story einlässt, dem wird es sicherlich ähnlich gehen wie uns.

Die Grafik ist ganz und gar im Comic-Stil gehalten. Sämtliche Charaktere, Männer sowie Frauen, sind mit viel Liebe gestaltet, die Umgebungen sind abwechslungsreich. Sicherlich nicht das Non-plus-Ultra, passt aber sehr gut ins Gesamtkonzept.
Und auch der Sound reiht sich nahtlos ein. Die Kommentare, die deine Protagonisten abgeben, sobald du sie anwählst, erinnern stark an Strategiespiele für den Computer wie „Warcraft“ oder „Age of Empires“. Kämpfe und Hintergrundmusik sind lustig untermalt, wirken aber keineswegs brutal wie in anderen Vertretern.

Swords and Soldiers Trailer

Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:

Die Steuerung ist in ihrer Funktion gut gemacht. Die Buttons sind allesamt gut angeordnet und reagieren prompt. Einzig in großen Gefechten mit vielen Kriegern kann es etwas unübersichtlich werden, sodass besonders deine Zauber schwierig zu platzieren sind. Insgesamt jedoch gut gemacht.

Review “Swords and Soldiers
Fazit:

Swords and Soldiers“ ist ein wirklich gutes und sympathisches Strategiespiel, welches mit liebevoller Grafik und viel Humor sehr erfolgsversprechende Geschütze auffährt. Auch der Sound tut hier sein übriges und macht das Spiel zu einem guten Castle-Defense-Vertreter für jung und alt. Der Umfang ist mit drei verschiedenen Völkern, zahlreichen Einheiten und magischen Fähigkeiten sowie insgesamt 30 Kampagnen im Storymodus ausreichend.

Pro:
+
lustige Story
+
liebevolle Grafik
+
guter Sound
+
30 Missionen
Contra:
-
auf Dauer etwas eintönig
Wertung:
Grafik:8
Sound:8
Steuerung:8
Spielspaß:8
Gesamt:
8
Swords and Soldiers Reviewed by Simon Blohm on . Rating: 8 out of 10
Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden