Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Sacred Odyssey™: Rise of Ayden GRATIS im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Sacred Odyssey™: Rise of Ayden GRATIS iPhone iPad Download
Sacred Odyssey™: Rise of Ayden GRATIS iOS
Sacred Odyssey™: Rise of Ayden GRATIS [iPhone & iPod touch]
Publisher:Gameloft
Genre:Action, Rollenspiel
Release:03.02.2011
TestberichtVeröffentlicht am 10.02.11 um 00:00h | 0 Kommentare

Testbericht „Sacred Odyseey: Rise of Ayden“

In den letzten Monaten packten die Entwickler wirklich alles aus, was in der großen, weiten Applewelt möglich ist: Die Grafik erreichte ein ungeahntes Level und mittlerweile sind nahezu alle Genres mit richtigen Krachern ausgestattet. Was uns bis jetzt immer noch so ein bisschen gefehlt hat, ist ein 3D-Rollenspiel, das uns wirklich das Heldengefühl der diversen Genrevertreter für den PC geben kann. Wo sich auf dem Computer diverse Titel die Klinke in die Hand gaben, war auf iPhone und Co bisher eher weniger los. Deshalb ruhen die Hoffnungen nun auf dem neuesten Genrevertreter von Gameloft: „Sacred Odyssey: Rise of Ayden„.

Als junger Mann namens Ayden wirst du dazu auserwählt, das Königreich Lasgalen von den Mächten des Bösen zu befreien und es vor der Übernahme des dunklen Herrschers Amonbane zu bewahren. Rollenspiel-typisch musst du diverse Quests für verschiedenste Personen erledigen, die überall in der fiktiven 3D-Welt zu finden sind. Anfangen tut alles jedoch in einem ruhigen, sehr idyllischen Bauerndorf, in dem du erst einmal den Dorfbewohnern bei ihren alltäglichen Aufgaben helfen musst. z.B. Dämonen von einer Schafsheerde fernhalten.

Sacred Odyssey™: Rise of Ayden GRATIS Teaser Trailer

Jetzt iPlayApps.de bei YouTube abonnieren:

Erwähnenswert ist dies, weil Gameloft hier ein relativ neues Konzept umgesetzt hat, denn diese Anfangsaufgaben kannst du noch mit der kostenlosen Trial-Version erledigen. Du bekommst praktisch gratis die Möglichkeit das Spiel anzuspielen – ähnlich wie bei einer Lite-Version – und dir einen ersten Eindruck zu verschaffen. Dafür bleiben ca. 15 Minuten Zeit, denn direkt nach dem ersten Kampf richtigen Kampf um eine schöne Unbekannte wirst du aufgefordert, die Vollversion via In-App-Kauf zu erwerben, damit du die Abenteuer des jungen Ayden weiterspielen darfst.

Danach geht es dann auch ans Eingemachte. Von Quest zu Quest steigert sich die Schwierigkeit, du schaltest immer mehr Boni und neue Waffen frei, die dir im kriegerischen Messen mit deinen Feinden einen Vorteil verschaffen – typisch für ein Rollenspiel. Diese Kämpfe bestehen im Grunde genommen nur daraus, möglichst oft den Angreifen-Button zu drücken und so geschickt wie möglich den Angriffen der Gegner auszuweichen Um dann wieder zum Auftraggeber zurückzukehren und euch eure Belohnung abzuholen. Alles in allem ein typisches Rollenspiel, das phasenweise wie ein Revival von „Legend of Zelda“ wirkt und seinen Charme besonders durch die liebevoll animierte Welt bekommt. Das geht allerdings gelegentlich auf Kosten der Spielbarkeit, da von Zeit zu Zeit einige leichte Ruckler das Spielgeschehen etwas Stören. Doch je voller dein Inventar wird und je weiter du in die Welt Lasgalens eindringst, desto mehr willst du den nächsten Quest auch noch beenden und erreichen, so dass sich die Welt endgültig wieder dem Guten zukehren möge – Langzeitmotivation ist also auf jeden Fall gegeben.

Grafisch ist „Sacred Odyssey: Rise of Ayden„, wie eben bereits erwähnt, ein starker Vertreter. Die Umgebungen sind gut animiert und besonders die weitläufigen Ebenen sind bis in die Ferne ansprechend dargestellt. Die zeitweisen, schwachen Ruckler schmälern das durchaus positive Gesamtbild etwas und so muss das Spiel hier trotzdem leichte Einbußen in der Bewertung hinnehmen.

Der Sound erinnert besonders anfänglich irgendwie stark an „Der Herr der Ringe“. Die Kämpfe sind gut vertont, die Musik während der zahlreichen Touren – die wahlweise zu Fuß oder auch hoch zu Ross bewältigt werden können – durch die große Welt ist eine stimmungsvolle Untermalung und lässt diese nicht ganz so lang erscheinen.

Die Steuerung ist passabel und in typischer Gameloft-Manier gelöst. Das virtuelle Steuerkreuz und die Steuerungs-Buttons sind gut positioniert und intuitiv bedienbar, allerdings versperrst du dir mitunter mit dem eigenen Finger die Sicht auf den Bildschirm, da du mit Wischen über den freien Bildschirm die Kameraposition ändern und dir einen Rundumblick verschaffen kannst.

Review “Sacred Odyssey™: Rise of Ayden GRATIS
Fazit:

Sacred Odyssey: Rise of Ayden“ ist ein gutes Rollenspiel, das in Sachen Motivation und Spielatmosphäre in der obersten Liga einzustufen ist, jedoch bei der Grafik aufgrund der zwar wenigen, aber trotzdem vorhandenen, leichten Ruckler selbst auf einem iPhone 4 leichte Einbußen hinnehmen muss. Trotzdem ist das Spiel auf jeden Fall eine Überlegung wert, da insbesondere der große Umfang überzeugt und jeder Besitzer dieses Spiels letztendlich unbedingt gewillt sein wird, Ayden bis zum letzten Quest zu führen und jedes einzelne Feature zu erkunden.

Pro:
+
sehr gute Rollenspiel-Umsetzung
+
toller Sound & detailreiche Grafik
+
großer Umfang
Contra:
-
leichte Ruckler in der Grafik
Wertung:
Grafik:8
Sound:9
Steuerung:8
Spielspaß:8
Gesamt:
8
Sacred Odyssey™: Rise of Ayden GRATIS Reviewed by Simon Blohm on . Rating: 8 out of 10
Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden