Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Die Sims 3 Traumkarrieren im App Store
Preis & Download:
2,99€
Die Sims 3 Traumkarrieren iPhone iPad Download
Die Sims 3 Traumkarrieren iOS
Die Sims 3 Traumkarrieren [Universal]
Publisher:EA Swiss Sarl
Genre:Simulation, Abenteuer
Release:16.09.2010
TestberichtVeröffentlicht am 21.09.10 um 00:00h | 0 Kommentare

Testbericht „Die Sims 3 Traumkarrieren“

Electronic Arts hat mit „Die Sims 3 Traumkarrieren“ einen weiteren Ableger der Erfolgsserie Sims in den AppStore gebracht. In diesem kannst du als wichtigste Neuerung nun verschiedene berufliche Karrieren einschlagen. Doch macht auch das Spiel selbst Karriere im AppStore?

Wie schon in der Einleitung erwähnt, hast du in „Die Sims 3 Traumkarrieren“ die Möglichkeit, deinen eigenen Karriereweg einzuschlagen, egal ob das nun privates Glück oder beruflicher Erfolg ist, alles soll möglich sein im neuen „Die Sims 3 Traumerkarrieren“. Bei den Berufswegen stehen dir dabei verschiedene Richtungen zur Auswahl – vom Feuerwehrmann über den Künstler und den Profisportler bis hin zum Rockstar kannst du deine Karriere einschlagen.
Am Anfang des Spieles hast du – wie bei den Sims gewohnt – die Möglichkeit, deinen Sims nach deinen Wünschen zu gestalten, seine Charakterzüge festzulegen und zu entscheiden, welchen Berufsweg du einschlagen möchtest. Positiv fällt auf, dass dir insgesamt sieben Speicherplätze für Spielstände zur Verfügung stehen, so dass du auch mehrere Karrieren starten kannst, ohne andere dafür zu überschreiben.
Nach der Erstellung deines Sims kommt die Nachfrage, ob du zuerst das Tutorial absolvieren möchtest – das ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn es deine erste Begegnung mit den Sims ist. Wenn du jedoch ein „Alter Hase“ bist, dann wirst du dich auch im neuen Spiel problemlos zurechtfinden.

Dann geht das neue Sims-Abenteuer auch schon los. Du findest dich in deinem Haus wieder – das du übrigens nun noch leichter nach deinen Wünschen umbauen und einrichten kannst – und musst die täglichen Aufgaben des Lebens meistern: Job suchen, Einkäufe erledigen, Freunde suchen, – ist eigentlich alles schon bekannt aus den Vorgänger-Versionen. Was ist also neu am neuen Sims 3? Es ist vor allem die Ausrichtung auf den Beruf. Wenn du als Feuerwehrmann im Spiel unterwegs bist, dann hast du auch ein Feuerwehrmann-Outfit an. Abwechslung ins Berufsleben bringen kleine Minispiele wie das Löschen eines brennenden Hauses. Dieses erfolgt durch die Neigung des Gerätes. Wenn du es vor Ablauf der vorgegebenen Zeit schaffst, das Feuer zu löschen, dann werden die Feuerwehr-Fähigkeiten deines Sims aufgewertet, was ihn tierisch freut. Insgesamt könnten die Minispiele aber gerne noch etwas abwechslungsreicher sein.

Ein weiterer neuer Aspekt, der von vielen Fans für das iPhone gewünscht wurde und von Electronic Arts erhört wurde, ist die Tatsache, dass es nun auch möglich ist, das zwei Sims zusammen ein Baby bekommen. Dieses ist quasi dann die Karriere neben der Karriere, denn ein Baby kostet vor allem eines – viel Zeit. Füttern, spielen, sich um das Baby kümmern will alles erledigt werden – und das neben dem Berufsleben: ein wirklich stressige Angelegenheit.
Ein weiteres nettes Feature ist der Import von Sims aus den Vorgängern „Die Sims 3“ und „Die Sims Reiseabenteuer„. Diese kannst du einfach in dein neues Sims-Spiel integrieren, um die Entwicklung der virtuellen Figuren weiter voranzubringen.

Grafisch hat sich das Spiel kaum verändert, sondern präsentiert sich wieder in der schon bekannten 3D-Grafik der vorherigen Titel. Das ist auch vollkommen ausreichend für eine Lebenssimulation. Auch akustisch trifft man auf altbekanntes. Musikalische Untermalung mit Soundeffekten wie Vogelgezwitscher unterlegen das Spielgeschehen. Ok, wer es mag, kann sich das gerne anhören, man kann das Spiel aber auch getrost ohne Sound spielen. Auch bei der Steuerung wird sich jeder schnell zurechtfinden. Rechts ist ein Balken, bei dem du zoomen kannst, mit zwei Fingern verdrehst du den Winkel. Die restliche Navigation ist wie immer durch direktes Antippen der Gegenstände / Ziele, um dann im aufpoppenden Menü sein Vorhaben auszuwählen.

Review “Die Sims 3 Traumkarrieren
Fazit:

Insgesamt ist „Die Sims 3 Traumkarrieren“ eine gute Erweiterung des Sims-Staffel auf dem iPhone. Durch die Ausrichtung auf den beruflichen Erfolg mit den Minispielen und die Möglichkeit der Kindererziehung ist das Spiel abwechslungsreicher geworden. Für alle Sims-Fans ist dieses Spiel auf jeden Fall einen genaueren Blick wert. Wer jedoch keinen großen Wert auf die genannten Neuerungen legt, kann aber auch getrost beim Altbewährten bleiben.

Pro:
+
Umfangreicher
+
endlich auch Babys bekommen
+
Beruflicher Erfolg mit Minispielen
+
Hausbau-Modus besser
Contra:
-
Ansonsten keine großartigen Veränderungen
Wertung:
Grafik:8
Sound:6
Steuerung:9
Spielspaß:8
Gesamt:
8
Die Sims 3 Traumkarrieren Reviewed by Marcus Schwarten on . Rating: 8 out of 10
Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden