Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Death Rally im App Store
Preis & Download:
0,89€
Death Rally iPhone iPad Download
Death Rally iOS
Death Rally [Universal]
Publisher:Remedy Entertainment Ltd.
Genre:Action, Rennsport
Release:31.03.2011
TestberichtVeröffentlicht am 31.03.11 um 00:00h | 0 Kommentare

Testbericht „Death Rally“

Als vor einigen Monaten das Top-Down-Rennspiel Reckless Racing von EA im AppStore veröffentlicht wurde, erfreute sich das Spiel großer Beliebtheit bei Fans und Presse. Remedy Entertainment setzt dem Spielprinzip nun noch einen drauf und hat mit dem iOS-Remake Death Rally ein Rennspiel in der Vogelperspektive in den AppStore gebracht, bei dem du nicht nur Rennen fahren musst, sondern nebenbei auch noch mit diversen Waffen Jagd auf deine Gegner machen kannst.

Wegen zahlreicher Gesetzesübertretungen verhaftet, bietet dir die Polizei einen Deal an, bei dem du für sie an illegalen Straßenrennen namens „Death Rally“ teilnehmen und die gesuchten Rennfahrer besiegen und verraten sollst. Unseres Wissens nach ziemlich einzigartig in der iOS-Welt legt Death Rally den Fokus dabei weniger auf das Thema Rennen, sondern mehr auf das Thema Kampf. Dementsprechend kannst du die fünf zur Auswahl stehenden Boliden auch mit allerhand unterschiedlichen Waffen ausstatten. Maschinengewehr, Minen- oder Raketenwerfer, alles mit Bord. Bis unter das Dach bewaffnet geht es dann durch verschiedene Spielmodi über die fünf verschiedenen Rennstrecken, die dich in verschiedenen Gegenden führen, allerdings zugegebenermaßen teilweise sehr kurz und etwas unübersichtlich sind.

So wirst du auf unbekannten Strecken des Öfteren in der Streckenbegrenzung hängen bleiben und den Anschluss ans Feld verlieren. Da die Rennen wegen der kurzen Strecken und der begrenzten Rundenzahl aber sehr schnell zu Ende sind, endet der Versuch, wieder Anschluss ans Feld zu erlangen, of t vergeblich. Und da dieses Spiel vor allem der Spaß bei den wilden Schießereien ausmacht, wird das Spiel dann schnell langweilig und es bleibt nur die Möglichkeit, das Rennen neu zu starten und sein Glück erneut zu versuchen. Aber das ist auch nicht allzu schlimm, denn Death Rally ist eben mehr ein Fun-Racer als ein ernstzunehmendes Rennspiel.

Grafisch präsentiert sich die Universal-App sowohl auf dem iPhone und iPod touch als auch auf dem iPad ziemlich tadellos. Die Strecken sind detail- und abwechslungsreich, hervorragend aussehende Explosionen von Raketenschlägen „zieren“ den Wegesrand. Das gleiche kann man auch über den Sound sagen, der mit guten, actiongeladenen Soundeffekten und rasanter Musik gut zum Spiel passt.

Das kann man zur Steuerung unserer Meinung nach leider nicht ganz sagen. Die Steuerung erfolgt über einen virtuellen Joystick am linken unteren Rand, ähnlich wie bei einem Dualstick-Shooter, die es ja zahlreich im Appstore gibt. Mit dem Unterschied, dass auf der rechten Seite kein weiterer Joystick ist, sondern ein einfacher Button zum Abschießen der Waffen.

Problem dabei ist, das die Kameraposition aus der Vogelperspektive stetig fix bleibt und nicht mit dem Auto mit dreht. Du musst also immer den Joystick genau in die Richtung ziehen, in die du fahren willst, egal ob nun oben, unten, rechts oder links. Also kein Lenken nach links und rechts im altbekannten Sinn. Das ist für ein Rennspiel auf jeden Fall erst einmal ungewöhnlich und bedarf einer Eingewöhnungsphase.
Ein weiterer Kritikpunkt ist hier auf jeden Fall auch, dass es keine alternativen Steuerungsmethoden zur Auswahl gibt. So kann, wenn man mit der angebotenen Steuerung nicht zurechtkommt, schnell Frust nach dem Kauf entstehen. Hier sollte der Entwickler also auf jeden Fall noch nachlegen.

Review “Death Rally
Fazit:

Death Rally ist ein actionreicher Fun-Racer, der mit einer guten Grafik und actionreichem Gameplay überzeugen kann. Abzüge gibt es leider für die unserer Meinung nach nicht so optimal gelöste Steuerung und die fehlenden Alternativen. Wer ein echtes Rennspiel sucht, der sollte sich lieber nach anderen Spielen umsehen. Bei wem das Rennen fahren jedoch nur Nebensache ist und lieber die Gegner mit Waffengewalt als mit kühnen Fahrmanövern hinter sich lassen möchte, der bekommt hier ein solides Spiel, dem aber leider (noch) ein Multiplayer-Modus fehlt.

Pro:
+
gute Grafik & Sound
+
actionreiches Gameplay
Contra:
-
Steuerung nicht optimal
-
keine Steuerungsalternativen
-
(noch) kein Multiplayer-Modus
-
etwas geringer Umfang
Wertung:
Grafik:9
Sound:8
Steuerung:5
Spielspaß:7
Gesamt:
7
Death Rally Reviewed by Marcus Schwarten on . Rating: 7 out of 10
Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden