Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
SuperPro Snowboarding im App Store
Preis & Download:
0,89€
SuperPro Snowboarding iPhone iPad Download
SuperPro Snowboarding iOS
SuperPro Snowboarding [Universal]
Publisher:DreamKit Games Inc
Genre:Action, Sport
Release:30.01.2014
News (1)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 11.02.14 um 07:26h | 0 Kommentare

SuperPro Snowboarding: spektakuläre Sprünge und waghalsige Tricks im Schnee

Aufgrund der Jahreszeit sowie wegen der gerade stattfindenden Olympischen Spiele in Sotchi sind viele von euch sicherlich aktuell im Wintersport-Fieber. Passend dazu wollen wir euch das kürzlich im AppStore erschienene SuperPro Snowboarding (AppStore) von DreamKit Games vorstellen. Das Freestyle-Snowboard-Spiel kann für kleine 0,89€ den Weg auf eure iOS-Geräte(ab iPhone 4S, iPod touch 5. Generation, iPad 2 & iPad mini) finden, der Download ist rund 88 Megabyte groß.

In schneebedeckten Landschaften warten vier Event-Typen (für Kenner: Slopestyle, Big Air, Rail Jams und Backcountry) und (leider nur) 25 Level auf dich. Diese gilt es natürlich allesamt auf einem Snowboard zu überwinden und möglichst unversehrt und sturzfrei das Ziel zu erreichen. Soweit bekannt und in vielen Spielen, ob nun auf Skiern oder nur einem Brett, gesehen.

Doch SuperPro Snowboarding (AppStore) ist ja wie gesagt ein Freestyle-Snowboard-Spiel. Und beim Freestyle geht es nun einmal darum, möglichst hohe Sprünge und spektakuläre Tricks zu zeigen. Und genau dies ist natürlich auch das Hauptaugenmerk des Spieles. Diverse Rampen und Kuppen müssen als Schanzen genutzt werden, um möglichst viel Höhe und damit Zeit für Tricks zu gewinnen.

Dabei werden dir in den meisten Level verschiedene Tricks vorgegeben, die du allesamt erfüllen musst, um ein Level erfolgreich zu beenden. Dabei verdienst du Münzen, die du dann wieder in neue Tricks, die Verbesserung bestehender Tricks sowie neue Boards (lizensierte Originale) und Charaktere investieren kannst. Wie erwartet können die Münzen auch via IAP erworben werden, was aber nicht notwendig ist, da sie mit entsprechenden Leistungen im Schnee auch in ausreichender Anzahl verdient werden können.

Kommen wir zur Steuerung, die doch recht komplex ist. Die Berge hinabrutschen tut der Snowboarder von alleine, damit hast du also erst einmal nichts zu tun. Näherst du dich einem Sprung, kannst du im richtigen Moment durch das Drücken des Buttons unten links abspringen, um mehr Höhe zu erreichen. Den Flug kannst du durch die Neigung des Gerätes nach links und rechts steuern und so z.B. Front- und Backflips durchführen.

Diese zwei Tricks können noch mit einer ganzen Reihe an weiteren Tricks kombiniert werden. Unten in der Mitte des Bildschirms findest du ein virtuelles Drehrad. Wischt du während eines Sprunges über dieses, drehst du dich für einen 360. Zudem gibt es (je nachdem, wie viele Tricks schon freigeschaltet sind) am linken Bildschirmrand noch diverse Buttons für bis zu sechs verschiedene Grabs, bei denen du mit einer Hand an verschiedene Positionen des Boards greifst.

Das alles ist wie gesagt recht komplex, aber nach kurzer Eingewöhnungszeit gut zu meistern. Insgesamt präsentiert sich SuperPro Snowboarding (AppStore) so als durchaus anspruchsvoller, aber auch gut gemachter Snowboard-Titel, der sich aufgrund der komplexen Tricks und ihrer Kombinationsmöglichkeiten doch recht deutlich von vielen anderen Genrevertretern, bei denen es meist nur auf das Überwinden eines anspruchsvollen Kurses ankommt, unterscheidet. Weitere Eindrücke des unserer Meinung nach für Wintersport-Spiele-Fans lohnenswerten Downloads vermittelt der unten stehende Trailer.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden