Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Solstice Arena - ein noch nie da gewesenes MOBA-Spiel im App Store
Preis & Download:
GRATIS
Solstice Arena - ein noch nie da gewesenes MOBA-Spiel iPhone iPad Download
Solstice Arena - ein noch nie da gewesenes MOBA-Spiel iOS
Solstice Arena - ein noch nie da gewesen... [Universal]
Publisher:Zynga Inc.
Genre:Strategie, Rollenspiel
Release:13.06.2013
News (5)
Test
Videos (1)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 13.06.13 um 09:00h | 0 Kommentare

Solstice Arena: neues F2P-MOBA von Zynga

Wie wir bereits eben berichtet haben, hat Zynga heute mit Solstice Arena (AppStore) heute ein neues MOBA im AppStore veröffentlicht. MOBA steht für Multiplayer Online Battle Arena. Es handelt sich also um ein Online-Spiel, bei dem mehrere Spieler zusammen in Arenen um den Sieg kämpfen. Der Download der gut 260 Megabyte großen Universal-App kann kostenlos erfolgen, dafür gibt es in F2P-Manier natürlich einige IAP-Angebote. Wie diese das Spiel beeinflussen und wie sich das Gameplay schlägt, haben wir uns schon einmal etwas genauer angeschaut.

Startest du das Spiel, wartet erst einmal ein Tutorial auf dich, das dir die Grundzüge des Spieles erklärt. Dieses ist – wie auch das gesamte Spiel – nur in englischer Sprache verfügbar, dafür aber toll vertont. Hast du die erklärende Einleitung hinter dich gebracht, geht es auch schon los. Als erstes musst du dir einen Namen im Spiel vergeben. Dann stehst du vor der Wahl des Modus, den du spielen möchtest. Neben dem Player-vs-Player-Modus, bei dem Gruppierungen von jeweils drei Spielern zusammen gegen drei andere Spieler antreten, gibt es auch einen Co-Op-Modus, bei dem du mit anderen Spielern gegen Bots antreten kannst, sowie den Solo-Modus, bei dem du alleine gegen Bots spielst. Aufgabe in jedem Modus ist es, das eigene Orakel zu sichern und das des Feindes sowie die dieses beschützenden Türme zu zerstören sowie die Feinde zu töten.

Hast du dich für einen Modus entschieden, geht es an die Heldenauswahl. Fünf Helden stehen dabei zur Auswahl, die kostenfrei ausprobiert werden können. Wie lange diese Testphase geht, können wir aktuell noch nicht sagen. Ist diese beendet, muss man den Helden mit Diamanten dauerhaft kaufen – und die gibt es nur via IAP. Die Preise sind ziemlich stolz, so dass einige Euros investiert werden müssten. Du kannst dann entweder deinen Held dauerhaft kaufen oder musst einen neuen Helden nehmen. Dies sollte nicht allzu schwierig sein, da Zynga in kurzen Abständen neue Helden ins Spiel integrieren möchte. Das ist aber vor allem hinsichtlich der erspielten Verbesserungen ärgerlich. Denn im Laufe des Spieles levelst du deinen Helden hoch und kannst ihn in drei verschiedenen Eigenschaften stärken. Zudem können via Diamanten auch verschiedene Skins für die Helden erkauft werden, die es aber erst ab Level 15 gibt.

Jeder Held hat drei spezielle Fähigkeiten im Kampf, die über drei Buttons am linken Bildschirmrand ausgelöst werden. Über das Schlachtfeld steuerst du durch einfache Taps, indem du den Ort antippst, wo du hinlaufen möchtest. Das Gleiche gilt für das Attackieren von Feinden sowie das Einsammeln von PowerUps – einfach gelöst und gut umgesetzt.

Wirst du in der Schlacht getötet, musst du einige Sekunden bis zu Respawn warten. Dann beginnst du wieder auf der Plattform deines Teams, das am linken Ende der relativ kleinen, aber schön gestalteten Arena zu finden ist. Hier beginnen auch die Matches und hierhin kannst du zurückkehren, um deinen Helden zu heilen und im Shop neue Items und Verbesserungen zu kaufen. Dies kannst du mit im Spiel verdienten Gold sowie Diamanten machen. Denn neben dem Töten der Feinde und dem Zerstören des Orakels ist es ebenfalls deine Aufgabe, Gold auf dem Schlachtfeld einzusammeln und zu verdienen. Dies geschieht zum Beispiel durch den Schatz in der Mitte der Arena, den du erobern kannst, oder durch das Töten von Feinden.

Bis auf den Kaufzwang für die Helden nach der Testphase gefällt uns Solstice Arena (AppStore) richtig gut. Die Steuerung ist einfach, die Grafik toll. Das Verbinden zu PvP-Matches wollte heute noch nicht immer schnell und reibungslos funktionieren, der Titel ist ja aber auch noch ganz neu und dementsprechend fehlen noch die Spieler für die Online-Matches, die auch ohne Wifi möglich sind. Aktuell gibt es nur eine Map, die ist aber gut gemacht. Zynga hat uns aber versichert, dass es in Zukunft auch weitere Maps geben wird, wenn die Spieler dies wünschen.-v7855–gk10465-

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden