Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
Site Skin Ad
QR-Code:
Running Quest : Endless Run im App Store
Preis & Download:
1,99€
Running Quest : Endless Run iPhone iPad Download
Running Quest : Endless Run iOS
Running Quest : Endless Run [Universal]
Publisher:Selosoft, Inc.
Genre:Spielhalle, Action
Release:27.02.2014
News (4)
Test
Videos (3)
UniversalApp-VorstellungNeuerscheinungVeröffentlicht am 27.02.14 um 10:33h | 0 Kommentare

Running Quest: innovative Mischung aus Endless-Runner und Action-RPG?

Ebenfalls am heutigen Spiele-Donnerstag in den AppStore gesprintet ist Running Quest (AppStore) von Selosoft. Die deutschsprachige Universal-App kostet 1,79€, ist 60 Megabyte groß und stellt sich als eine Mischung aus Endless Runner und Action-RPG vor. Das haben wir uns genauer angeschaut.

Bevor wir aufs Gameplay eingehen, aber noch eine Warnung: wenn ihr nur ein iPad mit Retina-Display besitzt, dann solltet ihr aktuell vom Download Abstand nehmen. Denn es gibt aktuell noch einen Bug mit diesen Geräten. Dieser soll aber in Kürze behoben werden.

Nun aber zum Spiel, das in der mystischen Welt von Agarom spielt. Der Meisterdieb und Uhrmacher Nimus hat den Stein der zerbrochenen Sphären, der das Portal zu den Sphären der Dunkelheit öffnet, gestohlen, um mit der Macht der Dunkelheit König von Agarom zu werden. Dies gilt es nun zu verhindern.

Bevor du dich ins Spiel stürzt, musst du dich erst einmal für einen der beiden Charakter (männlich oder weiblich) entscheiden. Dann geht es auch schon los – und der erste Eindruck ist: „das kenne ich doch irgendwoher…“ Genau, Temple Run (AppStore) und Co lassen grüßen. Mit dem Helden läufst du über schmale Wege entlang, musst zahlreiche Hindernisse wie Abgründe und von Drachen ausgespienes Feuer überspringen, unter Baumwurzeln durchrutschen, Abbiegungen folgen und mehr. Dies erfolgt per bekannter Wischgesten nach oben, unten, links und rechts – vollkommener Standard.

Auch die Tatsache, dass sich euch ständig Gegner in den Weg stellen, die per gut getimter Taps besiegt werden, ist nicht wirklich neu. Durch das Einsammeln von Kristallen kannst du deine Energie-Anzeige aufladen, mit der dann deine Spezialfähigkeit ausgelöst werden kann. Dann bist du z.B. für kurze Zeit unverwundbar.

Verschiedene Fähigkeiten können im Laufe des Spieles freigeschaltet werden, indem du deinen Charakter durch erfolgreiches Spielen und das Sammeln von XP hochlevelst. Auch Rüstungen und Waffen können im Laufe des Spieles mit eingesammelten Gold erworben werden, um deinen Helden so stärker zu machen und höhere Highscores zu erreichen – wenn du denn so lange bei der Sache bleibst.

Trotz des Kaufpreises von 1,79€ ist der Shop im Spiel mit zahlreichen IAP-Angeboten gefüllt. Münzen, Diamanten (zum Widerbeleben), Multiplikatoren, Charaktere und mehr können hier gegen kleine und große Beträge erworben werden. Dabei ist die Ausgestaltung uns doch etwas zu extrem, da es sich ja nicht um einen Gratisdownload handelt.

So endet Running Quest (AppStore) auch mit einem eher nüchternen Fazit. Das Gameplay ist nicht neu, die Features, die den Titel von seinen Genre-Kollegen abheben sollen, hat man auch schon hier und da gesehen. Dazu die zahllosen, aber freiwilligen IAP-Angebote. Solides Gameplay, nicht mehr und nicht weniger.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Wir verwenden diese zum Ausliefern von Werbeanzeigen und zur Verbesserung unseres Services. Mehr Infos | Einverstanden